Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern e.V.

Fünf neue "Tandems" bei "Mentoren für Kinder"

Hamburg, 27.04.2015
Hörer helfen Kindern e.V., Mentoren für Kinder

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet 5.000 Euro an "Mentoren für Kinder".

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet "Mentoren für Kinder" 5.000 Euro für die Bildung neuer Mentoren.

Der Verein " Mentoren für Kinder" ist aus "Big Brothers Big Sisters Deutschland" hervorgegangen. Kindern zwischen 6 bis 16 Jahren aus einer belasteten Familie wird für mindestens ein Jahr ein erwachsener Mentor zur Seite gestellt, der dem Kind neue Perspektiven bietet und es anleitet, sich weiter zu entwickeln. Das "Tandem" trifft sich zwei bis vier mal pro Monat für eine gemeinsame Unternehmung. Dadurch wird das Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein der Kinder gestärkt. Motto: "Ich zeig dir meine Welt".

5.000 Euro für fünf neue Tandems

Die Mentoren selbst arbeiten ehrenamtlich, für das aufwändige "Matching" der Tandems durch Psychologen und Sozialpädagogen fallen allerdings Kosten an, die durch Spenden gedeckt werden müssen. Pro Kind und Jahr sind dies 1.000 Euro. Die Mentoren durchlaufen ein mehrstufiges Auswahlverfahren und nehmen an einem Einführungsworkshop teil. Je nach Persönlichkeit, Interessen und Wohnort stellt der Verein passende Tandems aus Kind und Mentor zusammen. Auf den vom Verein organisierten Gruppenveranstaltungen lernen sich die Kinder auch untereinander kennen, sodass der Zusammenhalt der Tandems gestärkt wird.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet 5.000 Euro, damit fünf neue Tandems für belastete Kinder aus Hamburg gebildet werden können.