Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Spendensammlung 2015

Danke für Eure Spenden - Hier konnten wir schon helfen!

Hamburg, 16.12.2015
Alle HHK-Einzelaufrufe 2015 Collage

Auch in diesem Jahr konnte Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. dank Eurer Hilfe bereits zahlreichen Kindern in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen unter die Arme greifen.

Seit dem 30. November sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. zusammen mit Eurer Hilfe für Kinder in Not. Bei diesen Familie konnten wir schon helfen!

Eine Stadt packt an und Eure Hilfe kommt dabei in gute Hände. Seit dem 30. November sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. bei der traditionellen Weihnachts-Spendensammlung für notleidende Kinder in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In den vergangenen Wochen habt Ihr bei insgesamt neun Einzel-Spendenaktionen schon zahlreichen Kindern, Jugendlichen und hilfsbedürftigen Familien unter die Arme gegriffen und phänomenale 37.555 Euro gespendet. Im Namen aller unser Familien bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Radio Hamburg Hörern und ihren Spenden.

Diesen Familien konnten wir schon helfen

Dank Eurer Hilfe konnten wir folgenden Familien durch unsere Weihnachtssammlung 2015 bereits eine große Hilfe sein:

Soforthilfe für Familie David aus Poppenbüttel  

Das Schicksal der 21-jährigen Kathrin David schlug Anfang November 2015 hohe Wellen. Auf dem Weg nach Hause wurde das junge Mädchen bei einem Unfall mit Fahrerflucht verletzt und starb später infolge ihrer schweren Verletzungen. Für die Familie David, zu der noch zwei behinderte Söhne zählen, war dies emotional und finanziell zu viel. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Montag (30.11) für 5.000 Euro Soforthilfe für die Familie aufgerufen. Durch die große Spendenbereitschaft der Hörer kamen am Ende sogar 7.575 Euro zusammen.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Soforthilfe für Familie David aus Poppenbüttel

Die Familie ist vom Schicksal gebeutelt: Mutter Heike leidet an Krebs, die beiden Söhne sind behindert. Anfang No ...

Eine Jugendzimmereinrichtung für Oliver 

Oliver Dreher wurde von seinem Stiefvater jahrelang körperlich und psychisch misshandelt und dadurch schwer traumatisiert. Seit einigen Jahren lebt der Junge in einer heilpädagogischen Einrichtung, soll nun jedoch wieder schrittweise zu seiner Mutter und seiner Schwester zurückkehren dürfen. Für den gemeinsamen Neustart benötigt die Familie allerdings noch eine neue Einrichtung für Olivers späteres Zimmer. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Mittwoch (02.12) für 2.000 Euro Spenden aufgerufen, damit die Familie Olivers neues Jugendzimmer bezahlen kann. Durch die große Spendenbereitschaft erhielt die Familie am Ende 2.293 Euro.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Eine Jugendzimmereinrichtung für Oliver

Oliver aus Wandsbek wurde von seinem Stiefvater schwer misshandelt und wohnt deshalb in einer heilpädagogischen E ...

Ein neuer PKW für Familie Sehm 

Die einjährige Elena wurde mit einer schweren Missbildung des Gehirns geboren. Damit die Familie mit dem kleinen Mädchen und den zahlreichen Hilfsmitteln auch in Zukunft mobil bleiben kann, benötigt die Familie für die Zukunft dringend ein größeres Auto. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Freitag (04.12) für 6.000 Euro Spenden aufgerufen, sodass sich die Sehms den Rest ihres neuen VW Caddy Maxi finanzieren können. Durch die große Spendenbereitschaft landeten am Ende sogar 6.735,71 Euro auf dem Konto der Familie.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein PKW für Familie Sehm aus Neumünster

Die kleine Elena ist mit einer seltenen Fehlbildung des Gehirns geboren worden. Um das Mädchen mit seinen Hilfsmi ...

Neurophysiologische Entwicklungsförderung für Taylan 

Im Babyalter wurde bei dem inzwischen vierjährigen Taylan frühkindlicher Autismus diagnostiziert, weshalb sich der Junge immer mehr in seine eigene Welt zurückzieht und große Probleme auch mit kleinsten Veränderungen hat. Eine sogenannte neurophysiologische Entwicklungsförderung soll nun bewirken, dass der Junge insgesamt ruhiger wird. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Samstag (05.12) für 1.700 Euro Spenden aufgerufen, damit die zweijährige Therapie bezahlt werden kann.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Neurophysiologische Entwicklungsförderung für Taylan

Taylan Kreul aus Billstedt leidet unter frühkindlichem Autismus. Seine Eltern hoffen, dass sich der Zustand von T ...

Ein Diabetikerwarnhund für Leon

Bei dem 14-jährigen Leon wurde der Diabetes Typ 1 zufällig entdeckt. Im Alltag hat der Jugendliche allerdings große Probleme seinen Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und benötigt deshalb dringend Hilfe. Ein Diabetikerwarnhund soll Leon und seiner gesamten Familie das Leben erleichtern und dem Jungen ein Stück Sicherheit zurückgeben. Am Montag (07.12) hat Hörer helfen Kindern e.V. für 6.500 Euro für die Finanzierung der Ausbildung des jungen Labrador-Rüden Charly zum Diabetikerwarnhund aufgerufen.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein Diabetikerwarnhund für Leon

Der 14-jährige Leon Wendt aus Lohbrügge leidet an Diabetes Typ 1. Damit Leon mit seiner Krankheit im Alltag besse ...

Eine neue Heizung für Familie Berbüsse

Nachdem die junge Alina 2014 eine Herztransplanation erhalten hat, ist Käle für die 14-Jährige lebensbedrohlich. Da nun - mitten im Winter - in ihrem Zuhause die Heizung ausgefallen ist und das Geld fehlt, diese so schnell wie möglich zu reparieren, ist die Situation für Alina sehr ernst. Am Mittwoch (09.12) hat Hörer helfen Kindern e.V. für 3.700 Euro Spenden aufgerufen, damit die Familie ihre Heizung reparieren kann. Die Heizung übernahm am Ende die Firma Viebrock GmbH und von den Radio Hamburg Hörern kamen weitere 3.047 Euro dazu.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Eine neue Heizung für Familie Berbüsse

Die 15-jährige Alina hat 2014 eine Herztransplantation erhalten. Durch die OP ist ihr Immunsystem stark geschwäch ...

Ein Urlaub für Lucas Hollmann

Während der dramatischen Krebserkrankung seiner Mutter war der elfjährige Lucas stets eine große Stütze für seine Mutter. Damit nun wieder etwas Normalität, Ruhe und Entspannung einkehren kann, wünscht sich die Familie einen gemeinsamen Erholungsurlaub am Strand, damit Lucas endlich eine wohlverdiente Auszeit bekommt. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Freitag (11.12) für eine Spende von 3.200 Euro aufgerufen, damit Lucas nach der schlimmen Zeit eine Auszeit mit seiner Mutter bekommt.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein Urlaub für Lucas Hollmann

Eine Brustkrebsdiagnose reißt die alleinerziehende Nuria Hollmann und ihren 11-jährigen Sohn Lucas aus Altona bru ...

Eine Standheizung und warme Bodys für Oscar 

Bei der Geburt des kleinen Oscar kam es zu einer schweren Sauerstoffunterversorgung des Gehirns, weshalb der inzwischen 10 Monate alte Junge seine Körpertemperatur nicht selbst regulieren kann und extrem schnell auskühlt. Damit die Familie mit Oscar auch im Winter mit dem Jungen mobil bleiben kann, benötigt die junge Familie für das Auto eine Standheizung sowie zusätzliche spezielle Thermo-Bodys für Oscar. Am Samstag (12.12) hat Hörer helfen Kindern e.V. für eine Spende von 3.500 Euro aufgerufen, um den Alltag der Familie ein wenig einfacher zu machen.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Eine Standheizung und warme Bodys für Oscar

Da der 10 Monate alte Oscar seine Körpertemperatur nicht selbst regeln kann, braucht seine Familie dringend eine ...

Ein Therapierad für Artur 

Artur leidet neben seiner geistigen Behinderung an einer Deformation der Beine. In seinem Heimatland wurden Artur und seine Mutter vom Vater eingesperrt und geschlagen. Erst nach der dramatischen Befreiung konnte Artur in Deutschland operiert werden. Für den weiteren Heilungsprozess und damit Artur so schnell wie möglichen das Laufen lernt, benötigt die Familie ein Therapie-Dreirad. Hörer helfen Kindern e.V. hat am Montag (14.12) für eine Spende von insgesamt 3.000 Euro aufgerufen, damit Artur das Rad bezahlt werden kann.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein Therapierad für Artur aus Geesthacht

Der körperlich und geistig behinderte Artur benötigt, um sich selbstständig fortbewegen zu können und um endlich ...

Eine Stadt packt an - So könnt Ihr Spenden!

Wenn auch Ihr notleidenden Kindern mit einer Spende unter die Arme greifen möchtet, freuen wir uns sehr und versichern Euch: "Eure Spende geht in gute Hände!". Eure Spende könnt Ihr uns  direkt im Funkhaus in der Spitalerstraße 10/Semperhaus A ganz persönlich vorbeibringen  oder Ihr spendet online per Einzugsermächtigung oder Paypal. Natürlich könnt Ihr auch über unsere kostenlose Radio Hamburg Hörer helfen Kindern-Spendenhotline spenden. Dazu einfach die 0800 - 333 6000 anrufen, Spendenbetrag durchgeben und danach  eigenständig die Überweisung vornehmen oder die Einzugsermächtigung direkt am Telefon erteilen.

Wir sagen Danke für Eure Unterstützung! 

comments powered by Disqus