Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wir helfen der sechsjährigen Rawina

6.527 Euro für eine Rollstuhlrampe

Hamburg, 25.05.2012
Hörer helfen Kinder Scheckübergabe

Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn überreicht den Scheck an Familie Faryad / Issa.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V.  & 14 Hamburger Hotels spenden 6.527 Euro für Rollstuhlrampe für die sechsjährige Rawina.

Zusan Faryad und Mohammed Issa  sind seit 19 Jahren verheiratet und haben drei Töchter. Kurz nach der Geburt der heute sechsjährigen Rawina merkten die Eltern, dass mit ihrem Kind etwas nicht stimmt. Nach einigen Untersuchungen stellte sich heraus, dass sie an einer frühkindlichen Epilepsie leidet und pro Tag ca. 30 bis 50 Anfälle bekommt. Darüber hinaus ist das Mädchen blind und auch körperlich massiv eingeschränkt. So kann die Sechsjährige beispielsweise ihren Kopf nicht alleine halten, nicht sitzen und fast keine Bewegung selbstgesteuert ausführen. Auch gezieltes Greifen und Festhalten sind nicht möglich. Zudem hat Rawina einen Reflux und ist dadurch anfällig für jede Art von Infektionen. Auch ihr Schlaf-Wach-Rhythmus ist gestört.

Haus behindertengerecht umgebaut

Da die Familie vor der Geburt ihrer Tochter ein Haus gekauft hat, ist dieses nicht behindertengerecht ausgestattet und für Rawina alles andere als leicht zu bewohnen. Inzwischen konnte die Familie mit Hilfe von Spenden und Eigenmitteln das Häuschen aber behindertengerecht für ihre Tochter umbauen lassen. Was noch fehlt, ist eine Rollstuhlrampe.

6.527 Euro für Rollstuhllampe

Dieses Geld können wir der Familie nun überreichen, da beim Lost & Found Event 2012 für Rawina gesammelt wurden. So können die Gastgeberinnen gemeinsam mit Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn den Scheck über 6.527 Euro überreichen. Das Lost & Found Event ist eine gemeinsame Veranstaltung von 14 großen Hamburger-Hotels (Quality Hotel Ambassador, East Hotel, Gastwerk Hotel, Barcelo Hotel Hamburg, Park Inn Hamburg Nord, Steigenberger Treudelberg, Hotel Intercontinental Hamburg, Lindner Hotel am Michel, Hotel Boston, Madison Hotel, Mercure Hotel Hamburg Arena, Mövenpick Hotel, Renaissance Hotel, The George Hotel), bei der Fundsachen aus den Hotels versteigert wurden. (ste)