Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wir spenden 2.010 Euro

Lerntherapie für Jan Schomaker

Hamburg, 13.03.2013
Hörer helfen Kindern, Jan Schomaker, Lerntherapie

Jan Schomaker bekommt von uns 2.010 Euro für eine Lernhilfe.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet 2.010 Euro an Jan Schomaker für eine Lerntherapie.

Bei dem 11-jährigen Jan Schomaker aus Hamburg-Lokstedt wurde in der 2. Klasse eine Leserechtschreibstörung festgestellt. Sein IQ liegt zwar zwischen 108 und 112, in der Verarbeitungsgeschwindigkeit und beim Arbeitsgedächtnis ist Jan aber im untersten Durchschnittsbereich. Die üblichen Fördermaßnahmen der Schule greifen bei ihm nicht. Da Jans Leistungsversagen nur noch Enttäuschung und Misserfolgserwartung hervorruft, ist er bereits in kinderpsychologischer Betreuung.

Außerunterrichtliche Lernhilfe zeigt Erfolg

Seine alleinerziehende Mutter hat deshalb auf eigene Initiative im September 2010 einen Antrag für eine außerunterrichtliche Lernhilfe gestellt, die im April 2011 genehmigt wurde. Vier Monate später hat Jan dann einen Platz am Institut für Entwicklungs- und Lernstörungen bekommen. Da die Lerntherapie (als bisher einzige Maßnahme) gute Ergebnisse bei Jan zeigt, soll er diese unbedingt fortsetzen. Ein Folgeantrag im Mai 2012 wurde auch genehmigt, jedoch (aufgrund nicht vorhandener Haushaltsmittel) erst im März 2013 endgültig und nur teilweise (in Höhe 690 Euro) von der Behörde für Schule und Berufsbildung zugesagt.

Wir helfen der Familie mit 2.010 Euro

Damit Jan seine ersten Lernerfolge nicht wieder verlernt, hat das Institut ihm in der langen Wartezeit die Therapie weiterhin ermöglicht, ohne Beiträge dafür zu nehmen. Die Kosten liegen üblicherweise bei 225 Euro im Monat, die Jans Mutter jedoch nicht finanzieren kann. Die Familie lebt sehr bescheiden und kann sich nicht viel leisten. So war Jan zum Beispiel noch nie im Urlaub.

Da der Anteil der Behörde jedoch bei weitem nicht Jans Therapiebedarf abdeckt, ist die Familie weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen, sonst müsste Jan die Therapie abbrechen. Damit das nicht passiert, spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern 2.010 Euro für ein Jahr Lernhilfe.

(ste)