Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Es macht "Plumps"

Darum musste Anke heute so lachen

Hamburg, 07.12.2015
Anke Hanisch, Pressebild, Juli 2015

Anke hat am Montagmorgen einen kleinen Lachflash bekommen. Aber warum?

Ihr habt Euch gewundert, warum Anke Euch um 7:30 Uhr fast nicht mehr sagen konnte, wie das Wetter heute wird? Hier gibt's die Auflösung.

Auf einmal machte es "Plumps" und Anke kann (fast) nicht mehr aufhören zu lassen. Warum? Wir verraten es Euch. Zu den Nachrichten um halb geht Rainer Hirsch immer ins Radio Hamburg Studio, liest die Nachrichten und geht danach ziemlich leise wieder aus dem Studio.

Nicht so an diesem Montag. Als Anke mit dem Wetter anfängt, macht es auf einmal "Plumps". Was wie eine zugefallen Tür klingt, bringt Anke dann aber etwas aus dem Konzept, denn Rainer hat seine Kopfhörer im Mülleimer versenkt, statt sie wieder unters Pult zu hängen. John und Horst haben natürlich gleich den passenden Spruch parat und sorgen so bei Anke für einen kleinen Lachflash.

Ihr habt es verpasst? Dann hart Euch das Ganze hier noch einmal an.

Ankes kleiner Lachflash

comments powered by Disqus