Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das haben Sie so noch nie gesehen!

Radio Hamburg Lipdub von "Call Me Maybe"

Hamburg, 03.08.2012
Radio Hamburg Call Me Maybe

Radio Hamburg covert "Call Me Maybe" als Lipdub.

Eigentlich singt Carly Rae Jepsen den Song "Call Me Maybe". Die Radio Hamburg Crew hat den Song ganz speziell gecovert: als Lipdub.

Das Krümelmonster hat's getan, das US-Schwimmteam bei Olympia auch und jetzt hat's auch uns erwischt: Wir haben "Call Me Maybe" von Carly Rae Jepsen in einer ganz speziellen Version gecovert - als Lipdub. Das ist eine spezielle Form eines Musikvideos, bei dem die Lippen passend zum Originaltext bewegt werden und das Video im Ganzen, also ohne einen stark zu sehenden Schnitt, aufgenommen wird.

So haben Sie Radio Hamburg noch nie erlebt. Ob Moderatoren, Redakteure, Kollegen aus der Onlineredaktion oder Eventagentur, vom CLUB - einfach ALLE haben sich in Szene gesetzt und sich eine außergewöhnliche Lipdub-Version für SIE ausgedacht. Aber sehen Sie selbst: