Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eine frohe Weihnachtszeit

So feiern unsere Mods Weihnachten

Unsere Moderatoren verraten Ihnen, wie sie Weihnachten feiern und was sie sich fürs neue Jahr vornehmen.

Hamburg - Das Jahr neigt sich dem Ende und schon ist es wieder soweit, den 24.12. zu planen, Verabredungen zu treffen udn zu überlegen, wie und wo man ins neue Jahr startet. Und vor allem: was nimmt man sich für 2012 eigenlich wieder vor? Wir schauen mal mit Ihnen durchs Schlüsselloch bei unseren Moderatoren. Wie feiern John Ment, Anke oder Birgit Hahn dieses Jahr Weihnachten und was haben sie sich alle fürs neue Jahr vorgenommen?

Weihnachten und Silvester

Das haben die Radio Hamburg Moderatoren vor

  •  

    John Ment : Weihnachten - das ist die Zeit, die ich zuhause meiner Familie (unentgeltlich) widme! Traditionell gibt es Pastete Heiligabend - und auch den Rest des Jahres! Am meisten freue ich mich darüber, dass ich wirklich mal Zeit habe und gar nichts machen muss. Außer Geschenke auspacken und aufessen.

    Fürs neue Jahr habe ich mir vorgenommen, mir nicht allzu viel vorzunehmen - das klappt doch nicht alles.

    Vielleicht mal etwas anderes als sonst? Was einfach geht? Mir das Rauchen angewöhnen? Endlich Schluss mit Diäten?

  • 

    Unsere Neue Anke

    Anke: Weihnachten kommt immer die ganze Familie zusammen. Fast die ganze Familie, denn mein großer Bruder lebt in Australien und feiert Weihnachten unter Palmen und bei 30 Grad. Der Jüngste in der Familie liest bei uns immer die Weihnachtsgeschichte vor, danach fallen alle über Muttis 5-Sterne-Essen her.

    Fürs neue Jahr wünsche ich mir vor allem einen grandiosen Sommer und viele warme, sonnige Tage an der Ostsee und am Elbstrand.

  • Nina Wonerow

    Nina Wonerow: Ich feiere Heiligabend bei und mit meinen Eltern, den ersten Weihnachtsfeiertag dann hier im Studio mit den Radio Hamburg Hörern am und im Radio! Fürs neue Jahr nehme ich mit traditionell nichts vor - dann kann ich mich nur positiv überraschen!

  • Birgit Hahn: Ich feiere Weihnachten mit meiner Mutter und am 1. Weihnachtsfeiertag mit Freunden. Das Essen steht noch nicht fest. Aber es geht wahrscheinlich in die traditionelle Richtung. Und an Silvester, das ich in Lissabon feiern werde, nehme ich mir nichts vor.

  • Da bin ich ausnahmsweise dieses Jahr mal unkreativ. Weihnachten wird ganz traditionell mit der Familie und der Freundin gefeiert und die guten Vorsätze? Bis auf "ich nehme mir wieder mehr Sport vor gibt es keinen weiteren guten Vorsätze.

  • Dennis Dabelstein: Heiligabend kommt meine Familie zu mir und wir essen weihnachtlichen Marzipankartoffelsalat mit Würstchen. Fürs neue Jahr wünsche ich mir, dass alle um mich herum gesund bleiben und das Renteneintrittsalter auf 30 Jahre herabgestuft wird - nächstes Jahr werde ich nämlich 30.