Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anke Hanisch

Der Weg zum Radio

Anke Hanisch, Pressebild, Juli 2015

Anke Hanisch ist die neue Radio Hamburg Wetterfee.

Ich habe die Klappe aufgemacht, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.

Was ist typisch Anke Hanisch?
Ich bin meistens nur am Reden (beim Radio dürfte ich also genau richtig sein). Ansonsten findet eine gute Party selten ohne mich statt.

Wie bist du zum Radio gekommen?
Ich habe die Klappe aufgemacht, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.

Wenn ich nicht gerade esse, schlafe oder arbeite...
...dann DENKE ich an Essen, Schlaf oder Arbeit. Oder: ich singe einfach nur vor mich hin: "Schön, ist es auf der Welt zu sein".

Was andere über mich sagen:
"Partyviech", "Jetzt übertreibt sie wieder", "Die is‘ lustig drauf".

Welche Lebensweisheit fällt Dir spontan ein?
Das Leben ist schön. Man muss es nur als solches wahrnehmen und schätzen.

Wenn du ein Musikinstrument wärst, welches wärst du dann und warum?
Eine E-Gitarre! Ich steh drauf.

Hast du ein Lieblingslied und wenn ja welches?
Die Ärzte - Der Himmel ist blau! Passt zu meiner Lebenseinstellung und es lässt sich toll mitgröhlen. Außerdem war es das erste Lied was ich mich getraut habe in einer Karaokebar zu singen. Nüchtern!

Was hast du unter deinem Bett?
Katzenspielzeug und gelegentlich auch zwei Katzen (wenn sie sich vor dem Silvesterfeuerwerk oder dem Wagen der Müllabfuhr fürchten)

Wo trifft man dich in Hamburg? / Mein Insider Tipp in Hamburg
Wenn der Partylöwe in mir Auslauf braucht, dann gerne mal auf dem Kiez und in der Schanze natürlich. Ansonsten mag ich es möglichst nah am Wasser. Wie schön, dass wir in Hamburg die Alster und die Elbe haben!

Welches ist die peinlichste CD in deiner Sammlung?
Die Maxi Dance Sensation 14. Nur schlechte Remixes von wiederum schlechten Originalen. Es war meine erste CD, ich wußte es nicht besser.

Ohne welche drei Dinge könntest du nicht leben?
Meine beiden Miezen, Internet und Kaffee.

Diese Dinge möchte ich auf jeden Fall in meinem Leben gemacht haben:
Christmas-Shopping in New York und mit vollen Segeln ein halbes Jahr übers Meer schippern.

Welchen Mega-Star würdest du gerne mal kennenlernen (tot oder lebendig)?
Michael Jackson und James Dean.

Wer ist für dich die „Sexiest person alive“?
Robbie Williams. Nein, es ist nicht sein Aussehen was ihn sexy macht, sondern seine Kombination aus Charme und Humor.

In welchem Geschäft würdest du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?
In allen, in denen ich eine solche unlimitierte Kreditkarte zur Verfügung hätte.

Erinnert mich bloß nicht daran, dass…
…ich als Kind Cowboystiefel getragen habe und als Teenager eine Dauerwelle hatte. Ich wäre vor mir selbst davon gelaufen.

Im Urlaub fahre ich:
Nach Australien zu meinem großen Bruder, der dort lebt.

Was bringt dich am meisten zum Lachen?
Situationskomik und John Ment (ich wurde gezwungen, letzteres zu antworten).

Wie viele Punkte hast du in Flensburg?
0,00000

Wie hoch ist deine Telefonrechnung?
Immer 10 Euro über dem, was geplant war.

Mein erstes Konzert
"Rock im Park". 3-Tage-Festival mit u.a. den Red Hot Chili Peppers. Sie waren nackt und trugen nur eine Socke über ihrem Schniedel.

Internet ist für mich:
Eine unverzichtbare Erfindung und der schnellste Weg um an Informationen zu kommen.

Der beste Ort zum Radio hören:
Alleine unterwegs im Auto und im Stau. Sonst redet da ja keiner mit mir.

Welcher Promi sieht dir ähnlich?
Jemand hat mal zu mir gesagt ich sehe aus wie Enie van de Meiklokjes. Aber niemals würde ich meine Haare rosa färben.

Als was würdest du gern wiedergeboren werden?
Als Geheimagentin die den 3. Weltkrieg verhindert.