Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

John Ment

Von "No Sports" zu "Lass-mich-mal-durch"

John Ment, Pressefoto, Juli, 2015

John Ment aus der Radio Hamburg Morning-Show

"Laufen ist eines meiner größten Hobbies geworden!"

Was ist typisch John Ment:  Ich bin absolut fussballverrückt! Leidgeprüfter HSV-Fan und selber Jugendtrainer beim SC Poppenbüttel mit 34 Kids der Jahrgänge 2001 und 2002!

Wie bist du zum Radio gekommen? Über meinen Vater – er war Musiker und hat meine Liebe zur Musik immer unterstützt, schon als ich Kind war und ihn immer angepumpt habe, um mir Platten zu kaufen (Zitat: "John – du hast Dein Taschengeld schon bis ins Jahr 3000 ausgegeben"). Angefangen habe ich dann bei Radio Bremen 1 Hansawelle, bin dann immer nach Bremen gefahren

Wenn ich nicht gerade esse, schlafe oder arbeite...  dann laufe ich! Gut alle 2 Tage mindestens 11 bis 15 Kilometer. Mein Highlight der geschaffte Halbmarathon in Lübeck mit meinem Laufpartner und Nachbar Marcus – 21 Kilometer in 2 Stunden und 2 Minuten!

Was andere über mich sagen Was für ein Arsch – aber ansonsten ein netter Typ!

Welche Lebensweisheit fällt Dir spontan ein? Lebe jeden Augenblick als wäre es Dein letzter

Wenn du ein Musikinstrument wärst, welches wärst du dann und warum? Ich wäre eine Geige – denn keiner ist besser im Vergeigen als ich

Hast du ein Lieblingslied und wenn ja welches? "Happy" von Pharrell Williams. Vollgas gute Laune!

Was hast du unter deinem Bett? Staub

Wo trifft man dich in Hamburg? / Mein Insider Tipp in Hamburg Ich gehe gerne ins Blockhouse Poppenbüttel oder zum Sushi ins Stocks, ebenfalls Poppenbüttel – mein Insidertipp wäre die „Alte Rader Schule“ in Tangstedt . tolle Atmosphäre

Welches ist die peinlichste CD in deiner Sammlung? Kuschelrock 436

Ohne welche drei Dinge könntest du nicht leben? Meine Frau, meinen Sohn und der Rest der Familie

Diese Dinge möchte ich auf jeden Fall in meinem Leben gemacht haben Neuseelandreise – auf den Spuren der Hobbits – da hinreisen wo "Der Herr der Ringe" gedreht wurde. Und mir einen Dodge Charger 70er kaufen…

Welchen Mega-Star würdest du gerne mal kennenlernen (tot oder lebendig)?  Ich würde gerne mal Andrew Lincoln kennenlernen – er ist der "Rick" aus "The Walking Dead", meine absolute Lieblingsfernsehserie!

Wer ist für dich die „Sexiest person alive“? Ich (nur noch übertroffen von meinem Spiegelbild)

In welchem Geschäft würdest du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?  "Andere Welten" in der Grindelallee – alles für den Scifi-Fan

Meine Jugendsünde... / Erinnert mich bloß nicht daran, dass Ich bin in Puschen (Hausschuhen) auf meinem Peugeot-Mofa in die Schule gefahren (Gymnasium Ohlstedt) – wie peinlich!

Im Urlaub fahre ich An den Vierwaldstätter See (Schweiz) nach Luzern oder auch gerne nach Malle

Was bringt dich am meisten zum Lachen? Meine Frau und mein Sohn Liam (14)

Wie viele Punkte hast du in Flensburg? Keinen

Wie hoch ist deine Telefonrechnung? Zu hoch – aber ein Dreck gegen die meiner Frau

Mein erstes Konzert Genesis in der "Ernst-Merck-Halle" in Hamburg- gibt es schon nicht mehr

Internet ist für mich Das zweitschnellste Medium nach Radio

Der beste Ort zum Radio hören ist Im Auto im Stau – schön viel Zeit

Welcher Promi sieht dir ähnlich? Spongebob

Als was würdest du gern wiedergeboren werden? Als ich