Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Rainer Hirsch

Ghandi und Bruce Willis

Rainer Hirsch, Moderatorenfoto 2014

Rainer Hirsch aus dem Aktuell-Team

"Angeblich sehe ich aus wie eine Mischung aus Ghandi, dem Dalai Lama und Bruce Willis."

Rainers Twitter-Seite

Was ist typisch Rainer Hirsch? Ich!

Wie bist du zum Radio gekommen? Ich nehme immer die S3 um 4:41 Uhr ab Harburg.

Wenn ich nicht gerade esse, schlafe oder arbeite, mache ich Sport oder Musik, lese, treffe meine Freunde, sitte meine Patentochter Frida oder mache andere tolle Dinge.

Was andere über mich sagen, weiß ich nicht. Ist vielleicht auch ganz gut so?!

Welche Lebensweisheit fällt Dir spontan ein? Ehrlich gesagt keine, denn Weisheiten sind meist so generell, dass sie auf spezielle Situationen doch nicht passen.

Wenn du ein Musikinstrument wärst, welches wärst du dann und warum? Ich wäre ein Klavier, das habe ich lange geübt.

Hast du ein Lieblingslied und wenn ja welches? „Human“ von den Killers.

Was hast du unter deinem Bett? Da sind Schubladen für Bettwäsche und Handtücher.

Wo trifft man dich in Hamburg? Im Café Gnosa auf der Langen Reihe (der Mohnkuchen ist der Hammer), in der Bellini-Bar ( da nehm’ ich gern einen Caipi), in der Schanze, im Thalia-Theater ( da habe ich ein Abo) oder in der Oper.

Welches ist die peinlichste CD in deiner Sammlung? Seit dem letzten Ausmisten stehen nur noch die „Juwelen“ im Regal und der Rest ist auf dem Recyclinghof gelandet.

Ohne welche drei Dinge könntest du nicht leben? Luft, Liebe und meine Freunde.

Diese Dinge möchte ich auf jeden Fall in meinem Leben gemacht haben: eine Wohnung in Istanbul besitzen und eine Weltreise unternehmen.

Welchen Mega-Star würdest du gerne mal kennenlernen (tot oder lebendig)? Madonna, am liebsten lebendig.

Wer ist für dich die „Sexiest person alive“? Eine abschließende Bewertung ist mir leider noch nicht möglich, daher freue ich mich über aussagekräftige Bewerbungen per Mail.

In welchem Geschäft würdest du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen? Im Online-Buchungstool einer Fluggesellschaft.

Meine Jugendsünde... ist lange schon verjährt.

Im Urlaub fahre ich immer weg - am liebsten mit dem Rucksack in ferne Länder, um noch mehr von der Welt zu entdecken.

Was bringt dich am meisten zum Lachen? Menschen in lustigen Situationen oder „Little Britain“ und „Nackte Kanone“ zum Beispiel.

Wie viele Punkte hast du in Flensburg? Die müssten inzwischen verfallen sein.

Wie hoch ist deine Telefonrechnung? Wenn ich alle aufeinander stapele, bestimmt 45 Zentimeter.

Mein erstes Konzert war Billy Bragg in der Markthalle Mitte der 1980er.

Internet ist für mich manchmal sehr hilfreich (siehe Antwort 15).

Der beste Ort zum Radio hören ist die Frequenz 103.6

Welcher Promi sieht dir ähnlich? Meine Kollegin Ines Bott sagt: eine Mischung aus Ghandi, dem Dalai Lama und Bruce Willis.

Als was würdest du gern wiedergeboren werden? Ich arbeite daran, nicht wiedergeboren zu werden. Und das ist gar nicht so leicht ;)

Rainers Twitter-Seite