Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Tag 7

Die Hypnose hat bei mir wirklich was bewirkt, ich bin sehr entspannt, mache mir beim Abnehmen keinen Stress und habe überhaupt kein Verlangen nach ungesundem Essen.

Selbst als in der Senderküche Kuchen steht, greife ich dran vorbei und nehme eine Kiwi. Nach meinen Haferflocken vom Frühstück ist das meine kleine Zwischenmahlzeit. Das Wiegen läuft gut, wieder 200 g abgenommen. Jetzt schon 2,9 kg seit letzten Donnerstag.

Ich freu mich, denn meine neuen Seile für das Trampolin sind gekommen. Aber erst mal Mittagessen, es gibt Salat mit gratiniertem Ziegenkäse! Schöne Ziegenkäserolle, etwas Honig drauf, Pinienkerne und Rosmarin. Super! Nach dem Mittagsschlaf zieh ich erstmal die neuen Seile auf und dann wird gehüpft, sie sind etwas härter, dadurch macht es mehr Spaß!
Danach als Portion Eiweiß, Nordseekrabben mit etwas Sojasoße, dazu ein paar Grühnkohlchips, ja ehrlich, hab ich im Supermarkt entdeckt, die schmecken aber eher "Geht so!"... Bis jetzt läuft die Aktion entspannt und vor allem gesund, das ist auch mein Ziel, ein gesundes Verhältnis zu meinem Körper, denn wenn Abnehmen und Fitness nur Stress sind, macht es einen am Ende nur krank! 

Das sagt meine Frau Inke zum Thema Abnehmen

comments powered by Disqus