Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Tag 8

Ich habe gesündigt! Aber erst mal zum Frühstück, das war wieder sehr unspektakulär, es gab, naaaa? Haferflocken. Zwischendurch etwas Studentenfutter.

Aber jetzt zur Sünde! Ich habe mittags Kohlenhydrate gegessen, und zwar etwas Kartoffelpüree zu Pute und Bohnen, sogar Soße und Röstzwiebeln gabs oben drauf. Das Schöne daran ist, dass ich es dank der Hypnosetherapie ohne schlechtes Gewissen gegessen habe. Es war lecker und ich hatte einfach Lust drauf. Entspanntes Abnehmen ist ja das Ziel und da gehört es dazu auch mal dem Verlangen nachzugeben. Am Nachmittag habe ich auch keinen Sport gemacht, ich habe es zeitlich nicht geschafft.

Nach 7 Tagen täglich Sport sollte das mal erlaubt sein. Am Abend noch eine Orange und 3 hart gekochte Eier mit Maggie, ja, schön Maggie-Ei. Heute bin ich wieder etwas disziplinierter, ich verspreche es!

comments powered by Disqus