Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Tag 3

Der Samstag verlief mit viel Wasser und Kaffee relativ glücklich ab. Die Waage habe ich mit dem Hintern nicht angeguckt - die ist ja erst Montag wieder dran, hoffentlich mit einer positiven Überraschung!

Obwohl...das Frühstück ist nun zuhause jeden Morgen das, was ihr auf dem Foto seht. Obst  (Physalis, Kiwi und Banane, gelegentlich Apfel) und etwas Schoko-Müsli auf Joghurt. Das Mittagessen habe ich erst gegen 16 Uhr eingenommen, damit der große Hunger nicht am Abend zuschlägt. Es gab Salat, dazu gebratene Pute und als Dessert heiße Luft mit nichts. Dummerweise grinste mich am Abend dann beim Fernsehen der Saphire-Gin an und es gab 2 Gläser Gin Tonic auf Eis. Das muss ich noch in den Griff bekommen.

Dazu habe ich wieder Trompete geübt - darf ich das als sportliche Betätigung angeben, während Horst wie ein Känguruh sein Trampolin zerspringt? Ich probiere es einfach mal. Und ein ausgedehnter Spaziergang mit unseren beiden Hunden war ebenfalls wieder angesagt ("Powerspaziergehen"!). Aber ich merke schon: vermutlich muss ich doch noch laufen oder mich nach einem Fitness-Studio umsehen. Jetzt bin ich ab Montag erstmal gespannt auf die Hypnose!

comments powered by Disqus