Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Unterstützt John & Horst

Eure Abnehm-Tipps

Hamburg, 16.01.2015
Abnehmen, Mann, Bauchumfang

Unterstützt John und Horst beim Abnehmen und schickt Ihnen per WhatsApp Abnehm-Tipps unter 0171/86 87 88 8 oder auf  Facebook.

Hörer-Tipps für John und Horst:

  • Rita Dittmer: Guten Morgen an John und Horst. Habe da einen Tipp: Ihr müsst Euch von Innen reinigen, mit 500 ml Sauerkrautsaft, einfach trinken und dann nicht aus dem Haus gehen. Hilft enorm beim Abnehmen. Ich habe es probiert. Viel Glück

  • Malte Jäschke: Hi John, Hi Horst, Ihr beide habt doch mit Sicherheit IPhone bzw ein Smartphon! Ich habe mir schon vor längerer Zeit eine Schrittzähler App runter geladen die echt super funktioniert und die schon fast süchtig macht sich zu bewegen. Ich liege im Schnitt bei 4.500 bis 5.500 Schritten am Tag! Und das obwohl ich Berufskraftfahrer bin und mich dadurch relativ wenig bewege. Gruß Malte aus Lüneburg

  • Sven Sievers:  Guten Morgen Ihr vier! Ich glaube es gibt kein Patentrezept für das Abnehmen. Habe und halte ca 7kg die ich über ein längeren Zeitraum abgenommen habe. Das eine oder andere kg ist vielleicht noch drin. Versuche am Tag mind ein Pfund Obst zu essen, vielleicht auch mal eine Kleinigkeit zwischendurch und esse Abend dann. Laufe auch 2-3 die Woche und trinke überwiegend Wasser. Wünsche euch beiden und allen anderen gutes Gelingen und Ausdauer. VG Sven

  • Cristina Rodrigues:  Guten Morgen RH Team, habe vor paar Jahren 10 kg abgenommen in 12 Monate ohne zu hungern, einfach wenige süßes mehr Gemüse und mehr Bewegung ... Schönes Wochenende, Lg Cristina

    Matthias Bergmann:  Kleiner Tipp zur eurer Diät: Moderiert doch abwechseln auf ein Laufband ( immer 1/2 STUNDE ) MfG Matthias Bergmann

  • Andrea Beckmann:  Guten Morgen ihr zwei. Ich wünsche Euch beiden viel Glück beim abnehmen. Es ist egal wann ihr Kohlenhydrate zu Euch nehmt. Wichtig ist, dass man nicht mehr isst als der Körper braucht. Isst man zu wenig, fängt der Körper an zu bunkern, weil er denkt er kriegt nichts mehr. Nehmt die Kohlenhydrate als Beilage und esst Euch mit Gemüse satt. Danach vielleicht noch etwas Obst. Versucht auf Zucker zu verzichten und am besten zwischen den Mahlzeiten 4-5 Stunden Pause zu machen. Damit der Stoffwechsel auch alles verarbeiten kann. Ich weiß, es ist nicht leicht, aber um den Gewichtsverlust dauerhaft zu halten, muss man Grundlegend was ändern . Liebe Grüße aus Bergedorf Andrea

  • Stefan Saß:  Kleiner Tipp an Horst : KEIN Hanteltraining ! Muskeln sind schwerer als Fett ... Laufen , schwimmen, Crosstainer ! In erster Linie Ausdauertraining und dann noch schön in die Sauna. So verlierst du Wasser und somit schnell Gewicht . Mein Tipp was ihr zusammen abnehmt : 7,6 kg - Lg aus Kasseburg bei Trittau

  • Sahid Nafar aus Lüneburg: Hallo. Mein tipp zum abnehmen . Einfach normal weiteressen morgens aber 100 Situps und jeden Tag 1 Stunde Spinnig . Das hilft...

  • Jasmin aus Tornesch: ein Glas Milch vor dem Schlafen gehen - die Milch soll den Stoffwechsel dazu anregen in der Nacht mehr Fett zu verbrennen! Und ein Glas Traubensaft jeden Tag trinken - der Traubensaft soll im Dünndarm verdaut werden und die Energie die man dazu braucht soll direkt an den Bauchspeck gehen :) mit diesen Tipps + weniger Naschen + 2x in der Woche Sport - hab ich in einer Woche - entspannt 1 kg abgenommen :)))

  • Toddel:   Moin..... Citrus Früchte ( also Zitronen und Orangen etc.) essen und Apfelessig trinken soll auch beim Fettabbau helfen.

    Christian Gerth aus Barsbüttel:   Guten Morgen ich kann nur sagen das ihr mindestens 4 Liter Wasser trinken müsst. Sport gegen denn Jo-Jo-Effekt und nur die Hälfte von sonst versuchen zu essen. Und denkt immer daran beim Sport verbrennt der Körper fett leider erst ab der zwanzigsten Minute.

  • Petty:  Hallihallo, ein Diät Tipp. Nach 18 Uhr nichts mehr essen. Nachts baut der Körper schlecht ab. Ich habe damals ungesund mit Abführmitteln abgenommen, aber das war krank. Morgens Sorbit Süßstoff in grünen Tee ist auch nicht schlecht. Viel Glück beim Abnehmen. Ich schaffe es derzeit nicht mehr so gut. Ab 40 Jahre wird es schwierig wegen der Wechseljahre. Lieben Gruß Eure Hörerin Petty 

  • Agim: Weniger Kohlenhydrate, 1 Stunde Vormittags und eine Stunde abends laufen gehen.

    Andrej Goefel:  2-3 km jeden Tag laufen

    Mark Endewart:  Moinsen mein Tipp für Euch: 3 Diäten auf einmal dann geht's schneller Viel Erfolg

  • Nicole: Guten Morgen Horst und John, ich habe 15 kg abgenommen innerhalb von 5 Monaten mit Zumba... Macht Spaß und man verbrennt sehr schnell Kalorien. Lg Nicole

  • Annika:  Hallo Radio Hamburg, hallo Horst, hallo John. Ihr wollt abnehmen und fitter werden, dann macht mal diese Übungen... Gerade die Übungen am Boden sind sehr anstrengend, aber sie trainieren richtig gut!

    https://www.youtube.com/watch?v=AnmdQ2DCUBk&app=desktop

    Viel Spaß!

    PS: Das kann richtig Muskelkater geben...

  • Danny Glates:  Tödlich. Man muss ausreichend essen, nur eben gesund. Hab in einem Jahr 40 kg abgenommen und mich dabei satt gefressen.

  • Julian Lindloff:  Horst braucht kein Sport, bei seinen Horstigrammen verbrennt er genug;) John kann der süßen Versuchung bestimmt nicht Wiedersehen... Go Horst!

  • Jana Bo: 10 Weeks BODY Change by Detlef D! Soost

    Michaela Richter:  SHRED - beste Diät!!!

    Nik Blu:   Kann #Freeletics empfehlen. Da trainiert man mit dem eigenen Körpergewicht - einen Ernährungsplan gibt es da auch.  

  • ILka Timm: Jede Form von Bewegung mitnehmen, Fahrstuhl ignorieren, im stehen moderieren und dabei immer und immer wieder auf die Zehenspitzen stellen, zwischendurch mal raus laufen, 10 mal tief atmen und wieder rein, jede kleine Bewegung nutzen, bewusst! Ach ja, und dann die Sache mit den Kohlehydraten, das ist wirklich sehr effektiv, böse Nudel, gemeine Kartoffel, hinterhältige Scheibe Brot und widerlicher Reis! Riesige Mengen an Obst und Gemüse, und nie wirklich starken Hunger haben!

  • Nicole Trallalla: keine Kohlenhydrate / Kein Zucker !!! Hab so in 4 Monaten 25 Kilo abgenommen!

    René Patalas: Verbannt jegliche Kohlehydrate aus eurer Ernährung, der Rest kommt von alleine.

  • Astrid Schoepplenberg: HCG Stoffwechselkur... HCG Globulis übers Internet kaufen, 4 x 5 Stk. vor jeder Mahlzeit einnehmen, auf Kohlenhydrate (Getreide, Kartoffeln, Reis, Nudeln, gekochte Karotten, als auch Bananen 3 Wochen lang verzichten, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken, Sahne, Käse ,Zucker, Alkohol weg lassen, Konjak oder Soja Nudeln als Ersatz für Hartweizen Nudeln essen, ohne Öl oder andere Fette kochen, HCG Kochbuch kaufen, Ernährung umstellen. 3 Wochen durchhalten, hilft super"

    Yvi Eve: Die HCG Diät ist gut habe damit 10 kg abgenommen!

  • Maggie So: Gesunde Ernährung und Sport. Hilft zwar nicht sofort, aber bringt dafür dauerhaft was. Und ab und an was Süßes gönnen, sonst gibt's Heißhungerattacken.

  • Angelika Lischke: Mit Almased beginnen. Ist einfach und bringt wirklich etwas. Bin gerade selber am Abspecken.

  • Peter Steiner:  Ich würde es abends mit alkoholfreiem Bier/Weizen versuchen. Die haben wesentlich weniger Kalorien, und man gewöhnt sich tatsächlich daran, so dass sie sogar als die abendliche "Belohnung" funktionieren. Und: sie fördern den Hunger nicht so. Ok, das ist jetzt nichts für "5kg in 2 Wochen", aber im Rahmen einer Ernährungsumstellung hilft das enorm.

  • Sabrina Ahpunkt:  Treppen statt Fahrstuhl. Zu Fuß /Rad statt Auto... eben die Bequemlichkeit mal ablegen!

  • Melanie Manhart: Wichtig ist:  Richtige Ernährung und Kraftsport! Muskeln verbrennen fett! Erst nach dem Kraftakt lohnt noch cardio! Und vor allem keine Wunder erwarten man nimmt nicht zehn Kilo über Nacht ab!

  • Andre Henschel:  Mit Globuli das HCG aktivieren und die Fettdepots öffnen, kein Fett und keine Kohlenhydrate und den Körper mit guten Vitalstoffen versorgen, damit kein Mangel entsteht! GROßARTIG! Ich habe damit schon 20 Kilo abgenommen und es geht noch weiter. Kein Hunger, Kein Stress und ganz viel Energie und gute Laune!!! Es gibt ein Buch zu der Stoffwechselkur: Die 21-Tage-Stoffwechselkur.

  • André Hübner: Kohlehydrate reduzieren, viel Wasser trinken und Eiweiß reich essen und natürlich Bewegung... Hab so meine Kleidergröße von xxxl auf Größe l reduziert in ca 1 1/2 Jahren.

  • Christiane Keiner:  Bewegung und alles essen worauf man Appetit hat essen. Auch Süßigkeiten. Aber immer alles in Maßen. Verbietet man sich Süßes, dann kommt die große Gier und man fällt ins alte Schema zurück.

  • Myriam-Julia Stuht: Auf Kohlenhydrate verzichten! Keine Kartoffeln, Reis, Nudeln und Brot.

  • Linda Janina:  Zwischendrin ne Mandarine schnabulieren und keine Schokolade. Ich selbst hab seit Oktober zehn Kilo runter und halte sie...

  • Angie Wolf: Ernährungsberatung! Die Ernährung muss dauerhaft umgestellt werden! (Z. B. im medicum Hamburg) Denn wer abnehmen will, muss essen, aber das Richtige.

  • Martina Steinhöfel:  Wir sind zu zweit - Ihr auch. Jede von uns trainiert/coacht einen von Euch...sozusagen eine Doppel-Challenge. www.mado-lounge.de oder besucht unsere Facebook Seite. Kleine Anmerkung noch: Eine langsame Gewichtsabnahme ist natürlich auf Dauer gesünder...aber Challenge bleibt Challenge...Ihr könnt ja danach gesund weitermachen, dann hält es auch

    http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.mado-lounge.de%2F&h=eAQGqicgc&enc=AZNFXAiDJ5EdDsiLaSfBZtgL4XbZiYTNNG1I-VQ19mfgsr3bwjViDj27TwnjVfuA9wWlcb392XytC2du0YpZ1CAQ1843X-tBVCE0pYxlwOHWyj6JV9twCBG7ONlLe_l_uAw&s=1

  • Ste Ven: Hallo liebes Radio Hamburg Team. Habe gerade gehört, dass die Jungs etwas abspecken wollen. Schaut doch auch mal bei mir auf der Seite vorbei: https://www.facebook.com/meinwegsteven

  • Berit Fuhrhop: Ich habe eine super Tipp zur Gewichtsreduktion!!! ca.10 Kilo in 21 Tagen, dauerhaft halten und sich dabei verjüngen und entgiften. Wir wollen keinen Honig im Kopf!!  Gute Laune und besser Belastbarkeit im Alltag sind inbegriffen. Leider bekomme ich Euch nicht über Whats App.  Seit 2 Jahren begleite ich Menschen mit dieser Kur und verhelfe ihnen zu mehr Gesundheit, Leichtigkeit & Lebensfreude!!! Meine 3 Männer und ich sind auch gerade dabei, es ist großartig. Herzallerliebst Berit Fuhrhop HEILPRAXIS für Umweltmedizin. Yoga & Shiatsu.

  • Anni Anni:  Kohlsuppendiät eine Woche 5 kg:) die beste Diät

  • Christiane Bäcker: Bei mir den Pferdestall misten und so meine besonderen Kinder unterstützen...

  • Ute Koenig: Hallo Ihr Lieben. Mein Tip für's abnehmen...Kein Bier....FDH....und die letzte Mahlzeit des Tages...ein Obstsalat mit viel Ananas. Hilft meinem Mann. Resultat seit 1.1.15.....4 Kilos futsch.

  • candylady871: Auf jeden Fall Sport und nach 18 Uhr nichts Süßes wenn ihr Hunger habt kein Vollkorn, Mehrkorn - das hat mehr Kilo als helles Brot und Aufschnitt nur Pute, Huhn - kein Schinken.

  • Marcus Petersen: @Horst: Beim Alkohol ist nicht das Fett, sondern der Zucker das Problem. Siehe auch: Ethanol - de.wikipedia.org/wiki/Ethanol

  • Atze: Ich empfehle john und horst zum abnehmen eine slow carb Ernährungsumstellung. das funktioniert wirklich 5 kg in 4 Wochen.

  • Frank Masur: Hallo Ihr Männers, die Ihr Gewicht verlieren wollt. Mein Tipp lautet: schlankr.de

    Ich bin damit seit letztem März von 99 auf 87 Kilo bei einer Größe von 186 cm und hab nebenbei spielend leicht gelernt, wie man sich dauerhaft vernünftig, gesund und vor allem richtig ernährt ohne einen Jo-Jo-Effekt zu haben.

  • Fe: Probiert es mal zum Frühstück oder Mittag mit overnight Oats. Gibt 1000 tolle Rezepte von süß bis herzhaft! Lg

    PS: ich habe 2013 auch 23kg abgenommen - overnight-oats.de

  • Markus Haas: Ganz auf Kohlenhydrate verzichten! Dann klappt das bis zum ende des Monats auch mit den 10 Kilo!

  • Omar: Hab in 2 Monaten 10 Kilo abgenommen, durch 3* die Woche Muay Thai Training! Und man kann essen was man will, nimmst trotzdem ab.

  • Sasha:   Moin, klingt komisch hat aber geklappt! 9kg abgenommen durch Red Bull und Zigaretten, das lässt den Hunger verschwinden  nicht wirklich gesund aber effektiv!

  • Anne : Gen-Test hilft beim Abnehmen: Per Metacheck zur passenden Diät - http://www.rtl.de/cms/ratgeber/gen-test-hilft-beim-abnehmen-per-metacheck-zur-passenden-diaet-3a71b-6e4e-21-1881568.html

    Ist wohl ziemlich teuer, aber soll echt helfen.

  • Sabri Mehmed: Moin Moin hier ist Sabri aus Lurup fürs Abnehmen müsst ihr 3 stunden pro tag Bauch tanz machen: Jetzt auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=lvvV7_CWeUI&feature=youtu.be

  • Anja Sparolin: Hallo Horst, hallo John, also wenig oder gar nichts essen ist nicht gut, der Körper fährt dann auf Sparflamme. Die besten Erfolge erzielt ihr, wenn ihr morgens nur Kohlehydrate esst (ganz wichtig kein Eiweiß) Mittags dürft ihr Eiweiß - und Kohlehydrateprodukte essen und Abends nur Eiweißprodukte. Es sollen immer mindestens 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten liegen und nach 18:00 nichts mehr essen.

    Eine Freundin hat damit in 4 Monaten 30 Kilo abgenommen und Frauen nehmen langsamer ab als Männer.

  • Jennifer Fischer: Wenn ihr wirklich effektiv schnell abnehmen wollt OHNE Jo-Jo Effekt kann ich euch echt das Almased Programm empfehlen! Morgens anstatt mit Wasser mit Milch oder Kakao - regelmäßig Sport ist klar uuuuuund EINMAL in der Woche (z.B. sonntags) einen Schlemmertag einrichten, das erhält die gute Laune uuuund grüner Tee oder Fastentee hilft gegen Fressattacken.