Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Nike-Werbespot - Was ist möglich?

Was ist möglich? Das ist die Hauptaussage des neuen Nike-Werbespots, den der Sportartikelhersteller am Mittwoch auf YouTube hochgeladen hat. "Wenn du eine Meile laufen kannst, wieso läufst du dann kein Marathon? Weißt du was? Lauf doch einen Marathon." Mit diesem Satz beginnt die Werbung.

Und so reist Nike im Spot durch die verschiedene Sportarten, immer dazu bestrebt, den Sportler weiter zu pushen und das Bestmögliche aus der Situation heraus zu holen. Wie gewohnt großartig in Szene gesetzt, driftet die Werbung nicht ins typisch amerikanisch Kitschige, sondern schafft das, was sie auch aussagen möchte: Den Zuschauer zu motivieren, das Bestmögliche aus sich rauszuholen. Frei nach dem Firmenmotto: "Just do it."

comments powered by Disqus