Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das Finale

Ein trauriger Tag für Nerina

Ivy Quainoo hat es total verdient zu gewinnen...

Liebe Leser, heute ist ein trauriger Tag für mich. Traurig, weil das hier mein letzter Blogeintrag für Radio Hamburg ist und weil der fantastische Michael Schulte The Voice of Germany nicht gewonnen hat.
Ich habe seit letzten September bei The Voice mitgearbeitet und hinter den Kulissen- für die Zuschauer nicht sichtbar- spielten sich so viele Dinge ab.

Es ist wie in einer richtig tollen, großen Familie, nicht nur mit den Coaches und den Talenten, sondern auch mit dem ganzen Produktionsteam, der fantastischen Bühnen-Band, den großartigen Leuten vom Catering (Ich habe ordentlich zugeschlagen während all der Zeit und werde sofort, wenn ich zurück in London bin, auf Diät gehen!) und allen anderen, die Backstage arbeiten. Die Show gestern war der Höhepunkt der monatelangen Vorarbeit und ich hoffe, dass das Finale zu Hause an euren Bildschirmen genauso toll aussah wie hier im Studio in Berlin.

Aber wisst ihr was? Ivy Quainoo hat es total verdient zu gewinnen. Sie ist ein echter Star und ein superlieber Mensch. Und erst die Stimme! Wow! Ich liebe Florence and the Machine und war gespannt wie Ivy sich neben jemanden mit so einer kraftvollen Stimme behaupten würde. Aber Ivy war phänomenal! Und man konnte ihr förmlich ansehen wie aufgeregt sie war mit Florence auf der Bühne zu stehen.

Wie so viele der anderen Talente hat Ivy von Woche zu Woche an Selbstbewusstsein und Stimmkraft gewonnen und das ist genau das was eine Show wie The Voice ausmachen sollte. Manche nahmen an der Show teil und konnten zwar ein Wenig daraus ziehen, aber wuchsen nicht wirklich daran-  ich denke aber, jeder, der es ins Finale (und ins Halbfinale) schaffte, entwickelte sein Talent während der Aufnahmen wirklich weiter.

Ich werde bald wieder in Hamburg sein, weil ich mit Rea Garvey im März auf Tour gehe - also vielleicht sieht man sich dann ja dort!?

Danke, dass ihr jede Woche meinen Blog gelesen habt!
Eure Nerina x

Englische Originalversion

  Readers, this is a sad day for me. Sad, because it is my last blog for Radio Hamburg, and sad because the amazing Michael Schulte just missed out on winning The Voice of Germany. I've been working on The Voice since September last year, and there are so many bits behind the scenes that viewers don't see. It's like a great big family, not just with the coaches and talents, but all the production staff, the amazing on-stage band, the fantastic caterers (I have eaten my way through this show, I'm going straight on a diet when I get back to London!) and everybody else working backstage. It's the culmination of months and months of work, and I hope that the Final Show looked as amazing at home on your TV as it did in the studio here in Berlin.

But you know what? Ivy Quainoo totally deserved to win tonight. She is a complete star, and such a lovely person. And what a voice! Wow. I love Florence and the Machine and was interested to see how Ivy would do alongside someone with such a powerful voice, and Ivy was phenomenal. And you could tell how excited she was to be on stage with Florence. Like so many of the other talents, Ivy has grown each week in confidence and vocal ability, and that's really what a show like this should be about. Some people came on to the show and got a little bit out of it, but didn't really grow - but I think everyone who made it to the finals (and the semi-finals) really developed their talent during the filming.

I will be back in Hamburg soon, as I am going on tour with Rea Garvey during March - so maybe I'll see some of you there? Thanks for reading each week.

Love Nerina x