Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Die Newcomer "The Wanted" zu Gast - Das geschah hinter den Kulissen

In Großbritannien kennt sie jeder, hier bei uns in Deutschland stehen sie noch ganz am Anfang ihrer Karriere!
Die Jungs der UK-Casting-Boygroup „The Wanted“!
Gerade eben haben sie uns besucht und in Tims Show unter anderem ihre Single „All Time Low“ performt. Damit haben sie es in Großbritannien im August bis an die Spitze der Charts geschafft!

Während ihres Studiobesuchs bei uns haben sie ein ganz schönes Klamotten-Schlachtfeld auf unserer Galerie hinterlassen! Kein Wunder, die Band reist im Moment von einem zum nächsten Termin und lebt sozusagen aus Reisetaschen.

Normalerweise kommen Künstler und Bands mit so ein bis zwei Begleitpersonen zu uns, da ist zum Beispiel der Manager und/oder ein Musik-Promoter der jeweiligen Plattenfirma mit dabei!
Heute war das anders, man hätte denken können, Madonna oder Robbie Williams ist da!
Denn „The Wanted“ sind mit insgesamt 13 Personen bei uns aufgelaufen: Die 5 Bandmitglieder Max, Jay, Siva, Tom und Nathan, dazu die Managerin, der Tourmanager, ein Gitarrist, jemand für den Sound, ein Sicherheitsmann, eine Betreuerin seitens der Plattenfirma (weltweit) und dann noch ein Betreuer von der deutschen Plattenfirma!
Außerdem haben sie eine eigene Make-Up-Artistin mitgebracht, die die Band extra für den Auftritt bei uns hübsch gemacht hat - aber Moment mal, wir sind doch ein RADIO- und kein FERNSEHsender?! Ist doch egal wie sie aussehen?! Einige würden sagen: Hochprofessionell! Andere wohl eher: Albern, sehr zeitaufwändig und irgendwie übertrieben, hmmm…
Für dieses ganze Drumherum kann die Band selbst leider immer am wenigsten, das bestimmen andere…

Und eins muss man den zusammengecasteten Jungs wirklich lassen: Ihr Erfolg im Vereinigten Königreich kommt nicht von irgendwoher, denn singen können sie wirklich ganz gut - findet auch Radio Hamburg Musikinsiderin Tanja Ötvös – und noch dazu sind die fünf echt gut drauf, sympathisch und lustig! (Bis jetzt) keine Spur von Arroganz! Hoffentlich bleibt das so…

Zwischen den vielen Terminen hatten „The Wanted“ bei uns auch mal kurz Zeit für eine kreative Pause: Sie durften sich an einem Flipchart mit Filzstiften austoben. Das Ergebnis: Fünf lustige Selbstportraits!

Und ich als jemand, der es nicht schlecht finden würde, als Rockstar um die Welt zu reisen, musste einfach mal nachhaken, ob sie nicht noch einen sechsten Platz in ihrer Band frei haben!

Hören Sie hier die exklusive Blog-Antwort

Cool! Sie zeigen Sinn für Humor und haben auf die Frage mit schlagfertigen und lustigen Antworten reagiert: Wenn ich schlecht genug singen und tanzen kann, dann bin ich geeignet! Außerdem finden sie meinen "James-Dean-ähnlichen" Haarstyle ganz okay und sagen, dass ich damit sechstes Mitglied in JEDER Band werden könnte, außerdem könnten sie sich ein deutsches Mitglied gut vorstellen!
Wir haben uns drauf geeinigt, dass es in einem anderen Universum klappen wird:-)

comments powered by Disqus