Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Til und das Zweiohrküken

Kurz vor Weihnachten hat uns jemand besucht, der Filme fürs Kino dreht, die alle komische Namen haben, so was wie Sechsbeinkakadus, Achtmundeichhörnchen oder Neunbauchmücken…

Til Schweigers neuer Film „Zweiohrküken“ läuft erst seit kurzem in den Kinos, aber was er anfässt, wird ein Erfolg, deshalb steht der Film schon an der Spitze der Charts! Vor ein paar Tagen war er bei uns zu Besuch und hat meine Kolleginnen ins ekstatische Schwärmen versetzt, sogar eine ganz normale Wasserflasche wird nach Gebrauch von Til zum Heiligtum und bekommt einen Ehrenplatz auf der Fensterbank, siehe Foto!

Nach seinem Besuch im Radio Hamburg Studio habe ich mir Til Schweiger geschnappt und ihn gefragt: Wie macht eigentlich ein Zweiohrküken? Hier seine Antwort!

Til und das Zweiohrküken

Achso und: Ja, er ist tatsächlich so entspannt und nett, wie alle sagen!

comments powered by Disqus