Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Wer kriegt das Gurkenglas?

Tag der Entscheidung: Als erste WICHTIGE Aufgabe muss man als Mitarbeiter von Radio Hamburg montags um 9 Uhr checken, wie man am vergangenen Wochenende/Spieltag bei unserem internen Bundesligatippspiel abgeschnitten hat!

Was sich unsere Chefs anfangs als nette Nebenbeibeschäftigung überlegt haben, hat sich hier zu einem ehrgeizigen und unerbittlichen Wettkampf entwickelt, bei dem es kein Mitgefühl und keine Gnade gibt!
Jeder will am Ende der Saison ganz oben in der Tipp-Tabelle stehen!

Das liegt nicht zuletzt auch an einem in der Redaktion extrem unbeliebten 670 Gramm schweren Einmach-Glas!
Das kriegt montags immer der „Loser der Woche“ feierlich vorm gesamten Team überreicht, also derjenige, der am vergangenen Spieltag bei keiner einzigen Begegnung etwas richtig getippt und somit NULL Punkte dazubekommen hat!

Bei diesem Glas handelt es sich um das BÖSE GURKENGLAS, muahahahahaha, gruuuselig! In diesem Glas wohnen einige eingelegte Gewürzgurken! Sie sind zwar harmlose Wesen, aber wer sie behüten muss, wird jeden Tag knallhart daran erinnert, dass es beim Tippspiel gerade sehr sehr schlecht für ihn läuft!

Heute Morgen der nur schwer nachvollziehbare Skandal: Nina aus der On Air Promotion muss das unbeliebte Gurkenglas noch mindestens 2 (!) Wochen (Länderspielpause) behalten, obwohl sie dieses Wochenende gute Arbeit geleistet, alle abgehängt hat und Tippkönigin geworden ist!

Grund: Niemand anderes hatte null Punkte, das heißt: Das Glas bleibt solange erstmal bei seinem bisherigen Hüter! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit, Nina!

Immerhin bist du in der Tabelle ganz weit hochgerutscht und jetzt auf dem 8. Platz, weit vor Fußball-Cracks wie John Ment (Platz 38) oder Horst (Platz 33)!
Unsere Chefs haben es sich übrigens alle dauerhaft im unteren Drittel gemütlich gemacht! Anwärter auf das Gurkenglas gibt’s also genug:-)
Dazu zähl ich selbst auch, ich muss gestehen, dass ich mich heute erst angemeldet, also schon 7 Spieltage verpasst habe!
Im Moment teile ich mir den LETZTEN Platz zusammen mit sechs anderen Selten- oder Schlecht-Tippern! Aber ich werde aufholen (hoffentlich)! Die Saison hat gerade erst angefangen! An der Spitze steht zurzeit noch Azubi Tobi, gefolgt von Sonja aus der Presseabteilung und André Kuhnert!

Wie gesagt: Noch…

comments powered by Disqus