Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Wir holen den Pokal!

Der Countdown läuft!
Wochenlang haben wir drauf hingefiebert! Morgen ist es endlich soweit! Dann beginnt das Event, auf das wir uns intensiv vorbereitet haben.

Jedes Team wird ALLES geben und von seinen Fans hoffentlich mit so viel Krach wie möglich angefeuert werden! Aber am Ende kann nur einer gewinnen!
Es wird spannend, anstrengend und…

NASS!!!

Jo, richtig gelesen! Wasserfeste Klamotten können nicht schaden! Morgen haben wir eine wichtige Mission zu erfüllen und die findet nicht in Südafrika, sondern hier in Hamburg auf der Binnenalster statt! Bevor sich alles rund um Fußball dreht, steigt morgen erstmal der DRACHENBOOT CUP 2010! Erst nach dem Wettkampf ist unser Kopf dann richtig frei für vier herrliche Wochen Fußball-WM und Sommermärchen-Reloaded!

Drachenboote, das sind riesige Paddelboote, die vorne mit einem bunten Holz- oder Plastik-Drachenkopf geschmückt sind! Ursprünglich kommen diese Boote nämlich aus China, dem Land des Drachen!

Radio Hamburg ist auch dieses Jahr wieder mit einem eigenen Drachenboot-Team dabei!
Wir nennen uns die ALSTERFIGHTER – ein bunt gemischtes Team aus dem ganzen Funkhaus, von der Musik-Redaktion und der Event-Abteilung über den Empfang bis hin zur IT und den Onlinern! Außerdem sitzen vier Radio Hamburg Hörer mit in unserem Boot, die eine Wildcard gewonnen haben! Auch Sarah die sonnigste Stimme der Stadt paddelt mit… und meine Wenigkeit!
Zusammen mit unserem Trainer Ralf Molinus haben wir in den letzten Wochen hochmotiviert auf der Außenalster trainiert! Was für eine Traum-Trainings-Location! Vor ein paar Wochen ist man noch zu Fuß drauf spazieren gegangen, als sie zugefroren war, jetzt sitzt man im Drachenboot und paddelt mit voller Power und Motivation, als wenn es um das eigene Leben geht! Bisheriges Fazit: Drachenbootfahren ist echt cool und macht superviel Spaß! Ralf hat uns viele Tipps verraten, die an dieser Stelle natürlich nicht weiterverraten werden, wer weiß wer alles mitliest…
Ich sag nur soviel: Wir haben den perfekten und synchronen Paddel-Rhythmus gefunden! Auch wenn einige aus unserem Team über starken Muskelkater klagen…

Egal, das nehmen wir in Kauf - dieses Jahr wollen wir ganz weit vorne mitmischen! An die anderen Teams: Nehmt euch in Acht! 2009 hat es nur für Platz 11 von 15 gereicht, weit abgeschlagen vom Siegerteam, dem East Hotel! Jetzt, 2010, stellen wir eine ernst zu nehmende Konkurrenz dar! Allein beim Training vorgestern haben wir in 4 Proberennen über 200 Meter jedes Mal unsere eigene Bestzeit übertroffen! Überzeugen Sie sich selbst davon, wie schnell wir inzwischen sind:

Kommen Sie unbedingt morgen ab 12 Uhr zum Alsterpavillon am Jungfernstieg und feuern Sie unser Team (A-L-S-T-E-R-F-I-G-H-T-E-R) an!

Morgen paddeln wir uns erstmal an die Spitze und dann werden wir auch noch alle Fußball-Weltmeister in Südafrika, perfekt! SCHLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAND!

comments powered by Disqus