Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Happy Birthday

Prinz William wird 30 Jahre alt

London, 21.06.2012
Prinz William und Kate

Seit 2011 ist Prinz William mit seiner langjährigen Freundin Kate Middleton verheiratet.

Am Donnerstag (21.06.) feiert Prinz William seinen 30. Geburtstag. Wir haben uns einmal näher mit ihm beschäftigt und die wichtigsten Infos über den Prinzen zusammengestellt.

30 Jahre ist Prinz William jetzt alt, in diesen Jahren ist viel passiert. Der frühe Tod seiner Mutter Diana 1997 war wohl das schlimmste Erlebnis des jungen Prinzen, die Heirat mit Kate Middleton 2011 vermutlich das schönste. Doch was hat Prinz William in den letzten 30 Jahren noch so erlebt? Wir haben für Sie die 30 wichtigsten Fakten über den Lieblingsprinzen der Briten zusammengestellt. Wussten Sie zum Beispiel, dass er mal eine Nacht auf den Straßen Londons verbracht hat, um besser nachempfinden zu können, wie es den Obdachlosen ergeht? Oder, dass seine Hochzeit den britischen Steuerzahler viel Geld gekostet hat? Nein? Dann klicken Sie sich durch die wichtigsten Fakten über den Prinzen.

(mst)

30. Geburtstag

30 Fakten über Prinz William

  • Langer Name

    Der vollständige Name des Prinzen lautet: William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor.

  • Cindy Crawford

    Als Jugendlicher war Prinz William großer Fan von Model Cindy Crawford.

  • Modenschau

    Um seinen Schwarm Kate Middleton zu sehen, bezahlte William 2002 für eine Charity-Modenschau 200 Dollar. Dort konnte er seine Angebetete im Bikini bewundern.

  • Familiengründung

    In einem Interview erklärte Prinz William, dass er mit der Familienplanung nicht vor 30 beginnen wolle. Jetzt steht ihm dabei ja nichts mehr im Weg.

  • Urlaub

    Mit seinem Vater Charles und Bruder Harry fährt Prinz William jedes Jahr zum Skifahren nach Klosters in der Schweiz.

  • Trauzeuge

    Bei der Hochzeit seines Vaters Prinz Charles und seiner Stiefmutter Camilla Parker-Bowles war William der Trauzeuge.

  • Muttis Liebster

    Um seine Mutter Diana beschützen zu können, hatte Prinz William mit sieben Jahren den Wunsch Polizist zu werden.

  • Geburt

    Prinz William kam im St. Mary´s Hospital in London zur Welt.

  • Beliebter Prinz

    Im britischen Volk ist Prinz William sehr angesehen. Viele Briten möchten, dass er der Thronfolger von Queen Elisabeth II wird.

  • Engagierter Schüler

    In der Schule war William im Schwimmteam, im Chor und in einer Theatergruppe.

  • Filmfigur

    Im Jahr 2002 wurde ein Spielfilm mit dem Namen "Prinz William – Zwischen Party und Protokoll" über den damals 20-Jährigen gedreht. Dargestellt wurde er von dem Schauspieler Jordan Frieda.

  • Royale Taufpaten

    Taufpaten von Prinz William sind König Konstantin II von Griechenland, Sir Laurens van der Post, Prinzessin Alexandra, Natalia Grosvenor Herzogin von Westminster, Norton Knatchbull, Lord Brabourne und Lady Susan Hussey.

  • Sportlich

    Als Hobbies gibt der Prinz Polo, Tennis, Rugby, Hockey, Fußball, Basketball, Ski und Golf an.

  • Teure Hochzeit

    Den britischen Steuerzahler hat die Hochzeit von William und Kate umgerechnet 22 Mio. Euro für Sicherheitsmaßnahmen gekostet

  • Offizieller Titel

    Der offizielle Titel von William lautet: Seine Königliche Hoheit William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus.

  • Reiselustig

    Zwischen der Schule und dem Beginn seiner Ausbildung nahm sich der Prinz ein Jahr Zeit, um durch Afrika und Südamerika zu reisen.

  • Patenkinder

    William hat insgesamt drei Patenkinder: Konstantinos-Alexios von Griechenland und Dänemark, Tom Pettifer und Grace van Cutsem

  • Ehegelübde

    Wie auch Williams Mutter Lady Diana hat auch Prinzessin Kate bei der Hochzeit mit William nicht ewiges Gehorsam wie im britischen Königshaus üblich. Stattdessen gelobte sie, ihn zu lieben und zu ehren.

  • Pilotenausbildung

    Prinz William absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Piloten der Royal Airforce.

  • Morgenmuffel

    Es heißt Prinz William komme morgens nur sehr schwer aus dem Bett. Seine Kommandanten sollen ihm deshalb den Spitznamen "Dornröschen" verpasst haben

  • Sozial engagiert

    Prinz William ist Schirmherr oder Vorsitzender von insgesamt neun gemeinnützigen Organisationen, unter anderem einer Obdachlosenhilfe, einer Afrika Hilfe und einer Bergrettung.

  • Taufe im Palace

    Prinz William wurde am 4. August 1982 im Musikzimmer des Buckingham-Palastes getauft.

  • Spitzname

    In der britischen Armee wird der Prinz mit dem Namen William Wales gerufen.

  • Verlobungsbilder

    Für die offiziellen Verlobungsfotos engagierten Prinz William und seine Kate den Starfotografen Mario Testino. Er hatte auch schon Williams Mutter Diana für die Vanity Fair abgelichtet.

  • Geschwister

    Neben seinem Bruder Harry hat Prinz William auch noch zwei Stiefgeschwister: Laura Parker-Bowles und Thomas Parker-Bowles

  • Studium

    Nach dem Beginn eines Kunstgeschichtestudiums 2001 an der St Andrews University in Schottland, wechselte William nach zwei Jahren zum Fach Geographie und machte seinen Bachelor.

  • Eine Nacht unter der Brücke

    Im Dezember 2009 verbrachte Prinz William eine Nacht in der Londoner Innenstadt, wo er versuchte besser zu verstehen, wie es den Obdachlosen ergeht.

  • Lange Beziehung

    Seit 2002 ist Prinz William, abgesehen von einer kurzen Unterbrechung 2007, mit der Unternehmenstochter Kate Middleton liiert. Auf einer Kenia-Reise hatte sich das Paar 2010 verlobt und sich 2011 dann bei einer großen Hochzeit das Ja-Wort gegeben.

  • Bodenständig

    Prinz William verzichtet, trotz der Möglichkeit, voll und ganz auf Hauspersonal.

  • Schulzeit

    Von 1995 - 2000 besuchte Prinz William das Eton College und schloss dieses mit einem A-Level Certificate in Geographie, Biologie und Kunstgeschichte ab.