Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der Countdown läuft

Willem-Alexander und Máxima vor Krönung

Amsterdam, 29.04.2013
Willem-Alxander und Maxima

Willem-Alexander und Máxima sind ab Dienstag (30.04.) die neuen Königs-Oberhäupter.

Noch einen Tag, dann ist es soweit: Die Niederländer bekommen einen neuen König. An seiner Seite - seine strahlende Frau Máxima.

Morgen geht es los! Willem-Alexander und Máxima werden neues Königspaar der Niederlande. 

So schön ist die königliche Liebe von Holland

Der Countdown läuft. Wenn am 30. April Königin Beatrix von Holland nach 33 Jahren abtritt, dann ist sie ab sofort auch "nur" noch Prinzessin Beatrix. Mit diesem Tag tritt der 46-jährige Willem-Alexander die Thronfolge an. An seiner Seite eine strahlend schöne Máxima, die seit der Hochzeit vor zwölf Jahren das holländische Volk im Sturm erobert hat.

Ruhe vor dem Sturm

Für die zukünftigen Repräsentationspflichten ist das holländische Prinzenpaar bestens vorbereitet. In den letzten Jahren haben Máxima und Willem-Alexander sowohl auf Staatsempfängen, wie auch bei internationalen Rendez-vous des internationalen Adels, eine großartige Figur gemacht. Mit dem sympathischen Prinzenpaar hat Holland an Strahlkraft gewonnen. Sowohl als Paar, als auch als Familie gemeinsam mit ihren drei Töchtern verkörpern sie wahres Glück.

Máxima auf dem Prüfstand

Und das obwohl Prinzessin Máxima lange von Königin Beatrix mit Argusaugen beobachtet wurde. Die umstrittenen Familienverhältnisse – Máximas Vater Jorge Horacio Zorreguieta Stefanini war Mitglied des Videla-Regimes in Argentinien - haben stets in Beatrix eine gewisse Skepsis gefordert. Doch auch die amtierende Königin konnte sich dem einnehmenden Charme der lebenslustigen Prinzessin auf Dauer nicht entziehen.

Zwei vom gleichen Schlag 

Das zukünftige Königspaar hat viele Gemeinsamkeiten. Beide eint eine bewegte Vergangenheit. Ihre Jugend haben sie in vollen Zügen genossen und keine Party wurde ausgelassen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum man Máxima und Willem-Alexander immer wieder gelöst und entspannt miteinander sieht. Ein Paar, das im Gegensatz zu vielen anderen adligen Ehepaaren, stets Glück und Verbundenheit zeigt und in typisch holländischer Weise authentisch, natürlich und nicht inszeniert einig wirkt.

(Carina Grendel)

Fotos: Mit diesen Fanartikeln fiebern die Niederländer auf die Krönung hin.