Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

England: Warten auf das Baby

Live-Stream vor dem St. Mary's-Krankenhaus

London, 19.07.2013
Kate Middleton Baby Babybauch

Mit dem "Baby Monitor" wird jede Ankunft und Abfahrt beim St. Mary's-Krankenhaus aufgezeichnet.

Wer wartet nicht auf den britischen, royalen Nachwuchs? Und wer nichts verpassen will, kann sich den Live-Stream angucken.

Fast die halbe Welt wartet auf die Geburt des englischen royalen Nachwuchses, der laut Medienberichten schon am 12. oder 13. Juli kommen sollte. Doch der will wohl einen großen Auftritt und lässt auf sich warten. Auch die Queen wird langsam ungeduldig und will angeblich, dass das Kind noch kommt, bevor ihr alljährlicher Urlaub beginnt. Ob es ein Junge oder Mädchen wird, sei ihr egal, wie die Queen sagt - Hauptsache das Kind kommt schnell.

Journalisten sammeln sich vor Krankenhaus

Auch Journalisten aus der ganzen Welt versammeln sich seit Wochen vor dem St. Mary's-Krankenhaus in Paddington, London, wo die Herzogin das Kind angeblich zur Welt bringen wird. Es gab schon Vermutungen, dass das Kind bereits geboren worden sei und das britische Königshaus diese Nachricht der Öffentlichkeit vorenthält. Auf der Internetseite der "Sun" gibt es einen Live-Stream, einen sogenannten "Baby Monitor". Dieser dokumentiert jede Person, die das Krankenhaus betreten oder verlassen. Hier gelangen Sie zum "Baby Monitor".

(pgo)

comments powered by Disqus