Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vor tausenden Fotografen

Royal Baby: Der erste öffentliche Auftritt

London, 24.07.2013

Das erste Bild des neugeborenen Sohnes von William und Kate.

Die stolzen Eltern William und Kate haben ihren kleinen Prinzen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die ganze Welt, allen voran die Briten, wartet seit spätestens Montagabend (22.7.) auf diesen Moment: Prinz William und seine Kate treten um ca. 20.15 Uhr am Dienstagabend (23.7.) mit ihrem neugeborenen Sohn vor die Kameras, die seit Tagen vor dem Privatflügel des Londoner St. Mary's Krankenhaus.

Zurück zur Normalität

Nach zwei Tagen voller Aufregung um die Geburt des Royal Baby hoffen Prinz William und Kate nun auf die Einkehr von Normalität. Am Dienstagabend hatten sie zusammen mit ihrem neugeborenen Sohn das Krankenhaus in London verlassen. "Hoffentlich können das Krankenhaus und ihr alle jetzt wieder zurück in die Normalität, und wir können uns jetzt um ihn kümmern", sagte William, seinen Sohn im Arm, vor Reportern. Das Paar fuhr mit dem Auto zu seiner Wohnung in den Kensington Palast.

Noch kein Name für den Prinzen

Offen bleibt noch der Name des kleinen Prinzen. "Wir arbeiten noch an einem Namen, aber wir werden sobald wie möglich einen haben", erklärte William. Am Dienstag hatte Großbritannien die Geburt des ersten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate ausgiebig gefeiert. Aus aller Welt waren Glückwünsche für den kleinen Jungen eingetroffen. Im Laufe des Nachmittags hatten die Großeltern ihren Enkel, der an die dritte Stelle der britischen Thronfolge rückt, erstmals im St Mary's Hospital besucht. Sowohl Kates Eltern Carole und Michael Middleton als auch Prinz Charles und Ehefrau Camilla schauten in der Klinik vorbei.

Kate war am Montag gegen 6 Uhr mit Wehen ins Krankenhaus gekommen und hatte das Kind am Montagnachmittag zur Welt gebracht. William war an ihrer Seite und hatte auch die Nacht bei seiner Frau und seinem Sohn im Krankenhaus verbracht.

Wann das Royal Baby wieder in der Öffentlichkeit erscheint ist noch unklar. Erwartet wird in den kommenden Wochen noch ein offizielles Foto. Prinz William und Herzogin Kate wollen sich so viel Privatsphäre wie möglich sichern. Spekuliert wird unter anderem, ob Kate mit dem Kind bei ihren Eltern in der Grafschaft Berkshire bleibt, wenn William in rund zwei Wochen zurück zur Arbeit als Pilot eines Rettungshubschraubers in Wales muss.

 

(lhö/dpa)

comments powered by Disqus