Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aufatmen im Buckingham Palast

Queen Elizabeth II. kann Klinik verlassen

London, 04.03.2013
Queen Elizabeth II. März 2013

Queen Elizabeth II hat vorsorglich alle Termine für die laufende Woche abgesagt.

Queen Elizabeth II., die erst am Sonntag (3.03.) wegen einer Magen-Darm-Grippe in eine Klinik begab, wurde heute schon wieder entlassen.

In einem roten Mantel und frisch frisiert verließ die 86 Jahre alte Monarchin am Montagnachmittag lächelnd das King-Edward-VII-Krankenhaus im Herzen Londons. Sie war dort seit Sonntag wegen einer Magen-Darm-Grippe behandelt worden.

Trotzdem alle Termine für laufende Woche abgesagt

Es habe sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme gehandelt, teilte der Buckingham Palast mit. Die Queen sagte dennoch alle weiteren Termine für die laufende Woche ab, darunter eine Reise nach Rom. Dort sollte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philip von Staatspräsident Giorgio Napolitano empfangen werden.

 

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus