Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hat sich die Prinzessin verplappert?

Angeblich bekommen Kate und William eine Tochter

London, 06.03.2013
Prinzessin Kate

Ups! Prinzessin Kate soll verraten haben, dass sie ein Mädchen bekommt.

Kate soll sich bei einem offiziellen Besuch verplappert haben und verraten haben, dass sie und William ein Mädchen erwarten.

Verplappert oder missverstanden? Bei einem ihrer zahlreichen öffentlichen Auftritte vor der Geburt des royalen Nachwuchses, diesmal im britischen Grimsby, soll Prinzessin Kate das Geschlecht ihres Kindes rausgerutscht sein. 

Bekommt Großbritannien eine Mini-Prinzessin?

Ein Fan hatte ihr am Rande des Besuchs einen süßen Stoff-Teddy in die Hand gedrückt. Daraufhin soll Kate gesagt haben: "Danke, den gebe ich meiner T..." Im letzten Moment hat Kate ihren Satz dann noch unterbrochen. Der Fan soll nachgehakt haben und gefragt haben, ob sie damit meine, dass sie und William ein Mädchen erwarten. Kate zog sich daraufhin aus dem Gespräch zurück und soll gesagt haben: "Wir wissen es nicht und wir werden es nicht verraten."

Ganz Großbritannien und alle royalen Fans sind schon ganz gespannt darauf zu erfahren, ob es männlichen oder weiblichen Nachwuchs im hause Windsor geben wird. Mitte Juni soll es dann so weit sein. Ob Kate oder irgendein Insider bis dahin dicht halten kann? Wir werden sehen. Das Kate und William allerdings das Geschlecht des Kindes wissen könnten, wäre nicht unmöglich. Kate ist derzeit in der 21. Schwangerschaftswoche, da ist das Geschlecht auf dem Ultraschallbild gut sichtbar. Natürlich nur, wenn Klein-William oder Klein-Kate sich  nicht wegdreht...

(aba)

comments powered by Disqus