Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Royale Baby-Gerüchte

Ist sie wirklich schwanger?

Madrid, 05.11.2013
Prinzessin Letizia

Ist sie etwa schwanger? Spanische Medien munkeln über eine erneute Schwangerschaft von Prinzessin Letizia.

Wer zeigt hier eine kleine Kugel? Ist hier Nachwuchs im Anmarsch, oder handelt es sich nur um ein unvorteilhaftes Kleiderstück?

Verbirgt sich hinter dem weiten Oberteil der spanischen Prinzessin etwa ein Grund zur Freude? Unter der weißen Bluse der sonst sehr schmalen Prinzessin Letizia, zeichnet sich ein kleines Bäuchlein ab.

Ist ein Baby unterwegs?

Prinzessin Letizia von Spanien erschien vergangene Woche auf einer Preisverleihung im "Royal Mint Museum" in Madrid in weiter Kleidung. Schon seit längerem kursieren Gerüchte in den spanischen Medien über eine erneute Schwangerschaft der 41-Jährigen.

Es fehlt ein männlicher Thronfolger

Die spanische Prinzessin hat bereits zwei Kinder mit Kronprinz Felipe: Leonor (8) und Sofia (6). Sie sind der ganze Stolz des spanischen Königshauses. Doch derzeit fehlt ein männlicher Thronfolger. Zwar steht Leonor nach ihrem Vater Kornprinz Felipe an zweiter Stelle der Thronfolge, würde jedoch von einem möglichen Bruder in dieser nach hinten rücken. Denn in Spanien gilt noch immer die Bevorzugung von männlichen Nachfolgern.

Königshaus schweigt zu Baby-Gerüchten

Klar ist, die Prinzessin ist seit Wochen besser gelaunt und zeigt sich strahlender als je zuvor. Sie scheint körperlich gesünder und entspannter zu sein.

Eine offizielle Bestätigung oder Dementierung vom spanischen Könighaus gibt es zu den Baby-Gerüchten derzeit nicht. Vielleicht wird jedoch auch nur die ersten 10-12 Wochen der Schwangerschaft Stillschweigen bewahrt, um die "Risikozeit" der ersten drei Schwangerschaftsmonate abzuwarten.

(vun)

Lest auch: Prinzessin Madeleine: Ja, es wird ein Mädchen!

Schon vor einiger Zeit wurde vermutet, dass die schwedische Prinzessin ein Mädchen bekommt. Jetzt hat sie es offi ...

comments powered by Disqus