Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Buckingham Palast

Mann mit Messer erwischt

London, 14.10.2013
Das Royal Baby ist da - offizielles Dokument

Der Buckingham Palast ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London.

Ein Mann hat Montag (14.10.2013) versucht mit einem Messer in den Buckingham Palast zu gelangen. Er wurde festgenommen.

Nachdem im September eine Sicherheitspanne dafür gesorgt hatte, dass ein Einbrecher ungehindert in den Buckingham Palast eindringen konnte, wurden nun anscheinend die Sicherheitsmaßnahmen verbessert.

Mann mit Messer

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat versucht, in den Londoner Buckingham Palast zu gelangen. Der 44-Jährige sei am Montagmittag (14.10.) festgenommen worden, nachdem das Messer bei einer Durchsuchung gefunden worden sei, teilte die Polizei mit. Queen Elizabeth II. sei zu dem Zeitpunkt nicht im Palast gewesen. Niemand sei verletzt worden.

Einbruchsversuch im September

Anfang September hatten es Einbrecher geschafft, bis über die Mauer des Palastes zu kommen - weiter allerdings nicht.

Falsche Verdächtigung

Wenige Tage später hielten Sicherheitsbeamte dann versehentlich Prinz Andrew, den Sohn der Queen, bei einem Abendspaziergang als Verdächtigen an.

Lest auch: Prinz William: Fußball-Turnier im Garten des Buckingham Palace

Erstmals in seiner Geschichte ist der Londoner Buckingham Palace zum Austragungsort eines Fußballspieles gew ...

(dpa/kru)

comments powered by Disqus