Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Prinz George

Die Taufe des kleinen Prinzen

Prinz George Taufe

Heute wurde der kleine britische Prinz im Beisein engster Verwandter und Freunde auf den Namen George Alexander Louis von Cambridge getauft.

Drei Monate nach seiner Geburt wurde der Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine in den Kreis der Christen aufgenommen.

Heute wurde der Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine im St. James` Palast auf den Namen George Alexander Louis von Cambridge getauft.

Die Zeremonie

Die Taufe fand ausschließlich im Beisein von den engsten Freunden und Familienmitgliedern statt. Die kirchliche Zeremonie soll sehr traditionell gehalten worden sein. Der Erzbischof von Canterbury Justin Welby soll sogar zum Segen, Wasser aus dem Jordan verwendet haben.

Das Taufkleid

Um auch der Tradition des britischen Königshauses gerecht zu werden, trug der kleine Prinz ein Kleid aus Honiton-Spitze, das eine Neuanfertigung des Taufkleides von 1841 ist, in dem damals sogar schon die älteste Tochter von Queen Victoria getauft wurde.

Die Gäste

Nach Angaben des Palastes sind gerade einmal 23 Gäste zu der Taufe des kleinen Prinzen geladen worden. Neben der britischen Königin Elizabeth II. und Prinzgemahl Philip duften natürlich auch die Geschwister von William und Kate, bei der Taufe dabei sein. Jedoch nicht deren Freunde und Freundinnen, da keiner von ihnen offiziell mit diesen verlobt seien, hieß es aus dem Königshaus. Neben den engsten Verwandten standen natürlich auch die sieben Paten auf der Gästeliste.

 

Die Paten

Am Morgen der Taufe wurden alle Taufpaten offiziell bekannt gegeben. Sieben an der Zahl: Williams Cousine Zara Philipps Tindall, Williams ehemaliger Privatsekretär und Presseberater Jamie-Lowther Pinkerton, Williams Studienfreund Oliver Baker, Kates Schulfreundin Emilia Jardine-Paterson, die enge Freundin von Mutter Diana Julia Samuel, Williams Freund aus Kindertagen William von Cutsem und Freund der königlichen Familie und einer der wohlhabendsten Männer Englands Earl Hugh Grosvenor.

Die ersten Offiziellen Bilder der Taufe sollen erst am Donnerstag (24.10.) veröffentlicht werden.

(vun)

comments powered by Disqus