Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Royaler Nachwuchs

Die Babybauchkugel von Herzogin Kate

Norwich, 26.11.2014
Kate Middleton, schwanger

Der royale Babybauch von Herzogin Catherine am Dienstag (25.11.) im Vergleich zum 21. Oktober 2014.

Die Ehefrau von Prinz William bezauberte am Dienstag (25.11.) bei der Eröffnung einer Spendenaktion mit ihrem royalen Babybauch.

Ohne Mantel nur in ein rotes knielanges Designerkleid und schwarze Wildleder-Stilettos gekleidet, eröffnete die "Dutchess Of Cambridge" eine Spendenaktion zum Bau eines Kinderhospizes und sah dabei - trotz Temperaturen von nur drei Grad über null - fabelhaft aus. Mit einer eleganten Handtasche und einem Strauß Blumen versuchte Herzogin Kate, ihren kleinen Babybauch vor den Linsen der Paparazzi zu verstecken. Denn es sollte schließlich um den guten Zweck und nicht den royalen Nachwuchs gehen.

Kate besucht schwer kranke Kinder

Während ihres Aufenthaltes suchte die königliche Schirmherrin in Norwich auch das Gespräch mit schwer kranken Kindern, deren Lebenserwartungen nur noch Monate oder wenige Jahre beträgt. Kate setzt sich seit längerer Zeit für Hospize ein, in denen Kinder bis zu ihrem Tod betreut werden.

Von Schwangerschaftsübelkeit keine Spur

Von ihrer schweren Schwangerschaftsübelkeit scheint sich die Herzogin, die im April nächsten Jahres ihr zweites Kind erwartet, erholt zu haben. Im Dezember reist Kate mit ihrem Mann Prinz William für drei Tage in die USA. Ihr gemeinsamer Sohn George (1) kommt nicht mit. Das Paar wird zugunsten der "Royal Foundation" und anderer Wohltätigkeitsaktionen in New York unterwegs sein.

Lest auch: Prinz George: Der kleine feiert Geburtstag!

Prinz George wird heute (22.07) ein Jahr alt und wir zeigen Euch in 13 Bildern die süße Entwicklung des berü ...

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus