Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Königin Letizia

Spaniens Königin ist beängstigend dünn

Madrid, 22.04.2015
Letizia, Spanien

So zeigte sich Letizia bei einer Preisverleihung in Spanien.

Sie war schon immer dünn, aber bei ihrem Auftritt bei einer spanischen Preisverleihung erschreckte sie mit spindeldürren Ärmchen und Knochendekolleté.

Die Haut scheint sich über die Knochen von Letizia zu spannen, so dünn ist Spaniens Königin. Bei einer Preisverleihung in Madrid übergab sie die Preise und wirkte dabei viel zu dünn. Auch wenn sie schon immer sehr auf ihre Figur achtete, scheint sie sehr herunter gehungert. Schultern und Arme scheinen nur aus Haut und Knochen zu bestehen.

Woman Award verliehen

Bei der Veranstaltung übergab Letizia in Madrid die "Woman Awards". "In der Welt der Frauen gibt es viele Dinge, die geändert und verbessert werden sollten", betonte Letizia in einer Ansprache. Dazu gehörten das Problem der Arbeitslosigkeit, die Gewalt gegen Frauen und die ungleichen Löhne, die Männern und Frauen gezahlt würden. Aber auch der Magerwahn ist ein Thema und dafür ist sie so dürr kein gutes Vorbild.

Neue Frisur

Neben der Figur war auch ihre neue Frisur ein großes Thema. Sie überraschte die Spanier mit einem neuen Look. Die 42-jährige Monarchin trug bei ihrem letzten Auftritt deutlich kürzere Haare als in der Vergangenheit. "Die Königin sieht jetzt viel moderner aus", befand die Zeitung "El País" am Dienstag. "Man sieht ihr an, dass der neue Look ihr gefällt." Die Farbe ihrer Haare ist zudem etwas dunkler geworden. Die blonden Strähnen sind verschwunden. "Letizia sieht nun wieder ein wenig so aus wie damals, als sie die Nachrichtensendung im staatlichen Fernsehen moderierte", meinte das Blatt. 

(dpa/kru)

Lest auch: Magerwahn: Diese Stars tun alles für Size Zero

Der Druck, dünn zu sein, scheint fast grenzenlos, sobald man in der Öffentlichkeit steht. Doch diese Prominenten ...

comments powered by Disqus