Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

89-jähriger Superstar besucht Deutschland

Queen Elizabeth II. in the house

Berlin, 24.06.2015
Queen Elizabeth II., Landung in Deutschland, Staatsbesuch 2015

Queen Elizabeth II. landet in Deutschland.

Man hat das Gefühl, Madonna, Barack Obama und der Geist von Michael Jackson kommen zusammen nach Deutschland. Die Queen stellt alles auf den Kopf.

Es ist ja eigentlich "nur" ein Staatsbesuch, aber der Hype ist dem eines Mega-Stars würdig. TV-Progamme werden umgestellt, royale Experten in Position gebracht, das Grexit-Problem für wenige Tage ausgeblendet und ganze Heerscharen von Menschen winken mit Union-Jack-Fähnchen, trinken Earl Grey und freuen sich über schmuddeliges Regenwetter. Die Queen ist in deustchland - ein 89-jähriger Superstar is born.

Und wir wissen alles: was sie trägt, isst, was sie in Deutschland macht, wie ihr Butler im Adlon heißt (Ricardo) und das ihr die Tageszeitung aufgebügelt wird, damit die Druckerschwärze nicht mehr abfärbt und die Zeitung auch nicht so streng riecht. Aha...

Termine, Termine, Termine

Aber nun mal zu den wichtigen Sachen, wir wollen Euch ja schließlich nicht vorenthalten, was die Queen in den nächsten Tagen in Deutschland alles im royalen Terminkalender stehen hat:

Der fünfte Staatsbesuch in Deutschland beginnt für die Queen am Mittwoch mit einem vollen Programm. Ihren ersten Termin hat die britische Königin Elizabeth II. mit Bundespräsident Joachim Gauck, der offiziell eingeladen hat. Nach dem Empfang fährt die 89-Jährige mit ihrem Mann Prinz Philip (94) auf einem Boot zum Kanzleramt. Auf ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) folgt eine Kranzniederlegung an der Neuen Wache.

Ihren fünften Staatsbesuch macht die Queen genau 50 Jahre nach ihrem ersten: Im Jahr 1965 blieb sie elf Tage in der Bundesrepublik. Der erste Besuch der Königin nach Ende des Zweiten Weltkriegs galt als Zeichen der Versöhnung.

Diesmal reist Elizabeth II. schon am Freitagmorgen wieder ab - nach Stationen unter anderem in Frankfurt am Main und an der Gedenkstätte Bergen-Belsen in Niedersachsen.

Die Queen war am Dienstagabend mit einer Sondermaschine in der Hauptstadt gelandet - und dabei in Königsblau mit türkisfarbenem Hut gekleidet. Zuletzt war die Monarchin im November 2004 zu einem Staatsbesuch in Deutschland.

Den Mittwoch verbringt die Königin komplett in der Hauptstadt. Nach einer Mittagspause besucht sie am Nachmittag die "Queen's Lecture" an der Technischen Universität - eine Vortragsreihe zu ihren Ehren. Die Vorlesung hält der Direktor des Britischen Museums in London, Neil MacGregor, der Intendant des Berliner Kulturzentrums Humboldtforum wird. Dabei soll es um Dinge gehen, die für die Deutschen typisch britisch sind.

Abends lädt dann der Bundespräsident zum Staatsbankett - 136 Gäste werden dazu im Schloss Bellevue erwartet. Was auf den Tisch kommt, blieb zunächst geheim.

Lest auch: Was wisst Ihr über Elizabeth II.?: Das große Quiz zur Queen

Queen Elizabeth II. ist Donnerstag (21.04.2016) 90 Jahre alt geworden. Doch was wisst Ihr über die beliebte briti ...

Übrigens, was mich interessiert: Seit Ihr amused über den Queen-Besuch, interessiert Euch das und warum?

comments powered by Disqus