Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lustige Kampfansage

Prinz Harry legt sich mit den Obamas an

Um Werbung für die "Invictus Games" zu machen, leisteten sich Prinz Harry und die Queen ein lustiges Duell mit den Obamas.

Ist da etwa eine Fehde zwischen dem Weißen Haus und dem Kensington Palace im Busch? Nein, alles nur Spaß und für den guten Zweck! Um die Werbetrommel für die "Invictus Games" zu rühren – ein Sportevent für kriegsversehrte Soldaten, bei dem Prinz Harry Schirmherr ist - leisteten sich der Fünfte in der britischen Thronfolge und die Obamas vorab ein lustiges Duell via Social Media.

Kampfansage aus dem Weißen Haus

Während Harry gerade seiner Oma von der Sportveranstaltung, die in gut einer Woche in Orlando stattfindet, erzählt, klingelt sein Handy. Es ist Michelle Obama mit der Kampfansage aus dem Weißen Haus. Großmutter und Enkel schauen sich die Videobotschaft gemeinsam an: "Hey Harry! Erinnerst du dich noch daran, als du meintest: Hängt euch rein bei den Invictus Games?", so die First Lady. "Pass lieber auf, was du dir wünschst", ergänzt ihr Gatte Präsident Obama. Die beiden Royals aus England scheint die Herausforderung aus Washington allerdings nicht wirklich zu beeindrucken.

Die Queen nicht wirklich beeindruckt!

Als die Botschaft vorbei ist, gucken sich beide müde lächelnd an. "Echt jetzt? Also, bitte…", kommt von Seiten der Queen und ihr Enkel entgegnet den Obamas eine überhebliche und siegessichere Handbewegung: "Boom!" Ein wirklich unterhaltsamer Werbespot und das auch noch für den guten Zweck. Chapeua an alle Schauspieler, allen voran die Queen!

(jmü)

comments powered by Disqus