Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Star-„Wehwehchen“

Daniel Radcliffe langweilt eigene Stimme

Los Angeles, 08.08.2014
Daniel Radcliffe

Ungewöhnlicher Grund für Langeweile: Die eigene Stimme.

Da hilft, wohl auch keine Magie: Der Harry Potter Darsteller mit den blauen Augen ist angeödet vom Klang seiner Stimme.

Ja, das Leben eines Filmstars ist schon hart: Jetlag durch die Weltreiserei, Tag und Nacht von Paparazzi belagert, Interviews geben und dabei die ganze Zeit auch noch den Strahlemann darstellen. Kaum vorstellbar, dass bei so viel Trubel Langeweile aufkommt. 

Darum langweilt den Star seine Stimme

Außer man heißt Daniel Radcliffe. Der britische Schauspieler ließ kürzlich bei einem Interview zu seinem neuen Film „What If“ verlauten, dass er aufgrund der vielen Interviews seine Stimme nicht mehr hören könne: "Wenn ein Film gut ist,
dann langweilt es mich nicht, darüber zu sprechen, aber ich bin gelangweilt vom Klang meiner eigenen Stimme."

Lest auch: Harry Potter und das verwunschene Kind: Quiz spielen und Buch gewinnen

Am 24.09. erscheint endlich das neue Buch "Harry Potter und das verwunschene Kind". Spielt das Quiz und ...

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus