Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Star-„Wehwehchen“

Daniel Radcliffe langweilt eigene Stimme

Los Angeles, 08.08.2014
Daniel Radcliffe

Ungewöhnlicher Grund für Langeweile: Die eigene Stimme.

Da hilft, wohl auch keine Magie: Der Harry Potter Darsteller mit den blauen Augen ist angeödet vom Klang seiner Stimme.

Ja, das Leben eines Filmstars ist schon hart: Jetlag durch die Weltreiserei, Tag und Nacht von Paparazzi belagert, Interviews geben und dabei die ganze Zeit auch noch den Strahlemann darstellen. Kaum vorstellbar, dass bei so viel Trubel Langeweile aufkommt. 

Darum langweilt den Star seine Stimme

Außer man heißt Daniel Radcliffe. Der britische Schauspieler ließ kürzlich bei einem Interview zu seinem neuen Film „What If“ verlauten, dass er aufgrund der vielen Interviews seine Stimme nicht mehr hören könne: "Wenn ein Film gut ist,
dann langweilt es mich nicht, darüber zu sprechen, aber ich bin gelangweilt vom Klang meiner eigenen Stimme."

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus