Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

150 Leichen in 2014

Die "Tatort"-Episoden mit den meisten Toten

Berlin, 22.12.2014
Til Schweiger im Tatort

Til Schweiger als Komissar im Hamburger "Tatort"

150 Leichen im Jahr 2014: So viele wie noch nie in der Geschichte der Krimireihe "Tatort". In welcher Episode die meisten Toten vorkommen?

In den "Tatort"-Krimis dieses Jahres sind 150 Leichen gezählt worden - das hat die Fan-Seite "Tatort-Fundus" für die 36 Erstausstrahlungen 2014 errechnet. Bereits in der Zählung enthalten sind die noch bis Ende des Jahres ausstehenden "Tatort"-Fälle "Weihnachtsgeld" (26. Dezember/Saarbrücken) und "Das verkaufte Lächeln" (28. Dezember/München).

Im Vergleich: Die leichenreichen "Tatorte"

2013 waren es 73 Tote in ebenfalls 36 Filmen, 2012 waren es 88 Tote in 35 Filmen. Mit seinen 150 Toten wird das Jahr 2014, laut den Experten von "Tatort-Fundus", lange uneinholbar bleiben.

Die "Tatorte" mit den meisten Toten

  • Platz 1 "Im Schmerz geboren"

    Leichenreichster "Tatort" überhaupt - nicht nur des Jahres 2014 – war die am 12. Oktober ausgestrahlte Folge "Im Schmerz geboren" vom Hessischen Rundfunk (HR) mit Ulrich Tukur als Ermittler Felix Murot. Ganze 51 Leichen zählte "Tatort-Fundus.de" darin. 

  • Platz 2 "Kopfgeld"

    Auf Platz zwei in der Leichenstatistik kam mit 19 Getöteten der Hamburg-Krimi "Kopfgeld" mit Wahl-Hamburger Til Schweiger (Ausstrahlung: 9. März). Übrigens: In dem kommenden Hamburg-"Tatort" gibt Sängerin Helene Fischer ihr Seriendebüt.

  • Platz 3 "Kaltstart"

    Platz drei belegt mit 5 Toten der vom Norddeutschen Rundfunk (NDR) gemachte Krimi "Kaltstart" (Ausstrahlung: 27. April). Die Hauptrolle des Kommissars Thorsten Falke wurde mit Wotan Wilke Möhring besetzt.

20 "Tatort"-Teams 

Beim "Tatort" sind mehr als 20 unterschiedliche Ermittler-Teams in verschiedenen deutschen Städten, aber auch in Österreich und der Schweiz, Mördern und anderen Gewaltverbrechern auf der Spur. Dabei werden sowohl regionale Besonderheiten als auch gesellschaftliche Probleme thematisiert.

Lest auch: Til Schweiger ist begeistert: "Tatort"-Start für Helene Fischer

Hättet Ihr Helene Fischer erkannt? Mit dunkler Perrücke gibt sie neben Til Schweiger ihren Einstand im Hamburg-&q ...

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus