Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Peter Jackson

"Hobbit"-Macher auf "Walk of Fame" geehrt

Los Angeles, 09.12.2014
Peter Jackson, Walk of Fame

Schauspieler Andy Serkis, Richard Armitage, Evangeline Lilly, Regisseur Peter Jackson, Schauspieler Orlando Bloom, Elijah Wood und Lee Pace am Montag (08.12.) auf dem Walk of Fame.

Begleitet von Familie und Kollegen hat Peter Jackson am Montag (08.12.) in Hollywood seinen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" enthüllt.

Der neuseeländische Filmemacher Peter Jackson (53) hat am Montag (09.12.) in Hollywood seinen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" enthüllt. Vor jubelnden Fans ging der Regisseur ("Hobbit", "King Kong", "Der Herr der Ringe“) zu Boden und kniete vor seinem Stern.

"Danke" an Frau und Kindern

Jackson bedankte sich auch bei seiner Frau und Kollegin Fran Walsh (55) und den beiden Kindern des Paares. Billy und Katie hätten es mit einem Vater, "der in einer verrückten, seltsamen Welt lebt", aushalten müssen, scherzte Jackson. Seine Familie sei "unglaublich unterstützend" gewesen.

Mehrere Stars dabei

Der britische Schauspieler Andy Serkis (50, "King Kong", "Herr der Ringe"), der oft mit Jackson drehte, hielt eine Ansprache und posierte zusammen mit dem Regisseur für Fotografen auf der Plakette. Auch die Schauspieler Orlando Bloom, Evangeline Lilly, Lee Pace, Richard Armitage und Elijah Wood aus Jacksons neuem "Hobbit"-Film "Die Schlacht der Fünf Heere" waren zu der Zeremonie erschienen. Nach Angaben der Veranstalter ist es der 2538. Stern auf der Flaniermeile im Herzen von Hollywood.

 

Jacksons erfolgreiche Karriere

Jackson hat in seiner Karriere zahlreiche Oscar-Nominierungen erhalten. "Die Rückkehr des Königs" (2003), der dritte Teil aus der "The Lord of the Rings"-Serie, holte elf Oscars, darunter für Jacksons Regie, Produktion und Drehbuch. In dieser Woche kommt in Deutschland mit "Die Schlacht der Fünf Heere" Jacksons Fantasy-Finale der "Hobbit"-Trilogie in die Kinos. 

Lest auch: "Hobbit"-Trilogie: "Die Schlacht der fünf Heere"-Premiere in London

"Hobbit"-Starregisseur Peter Jackson und seine Hauptdarsteller feiern in London die Weltpremiere von &q ...

(dpa/mej)

comments powered by Disqus