Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Two and a half Men

So wird das Ende

Hamburg, 18.07.2014
Two and a Half Men mit Ashton Kutcher

Two and a half Men neigt sich dem Ende.

Nach langen Jahren verabschiedet sich die Serie "Two and a half Men" nun bald. CBS-Senderchefin Nina Tassler verriet nun pikante Details zum Ende.

Eine Serie mit Happy-End?  Für alle "Two and a half Men"- Fans, die das Ende noch nicht vorab wissen möchten: Nicht weiterlesen!

Das Ende

Die Serie "Two and a half Men" neigt sich langsam dem Ende entgegen: Und das wird spektakulär und unerwartet, denn Ashton Kutcher alias Walden Schmidt und Jon Cryer als Alan Harper werden heiraten! Die beiden Hauptdarsteller gehen eine homosexuelle Ehe ein, nachdem Walden in eine Lebenskrise gerät und unbedingt ein Baby adoptieren möchte. Da das als heterosexueller Single fast unmöglich ist, beschließen Alan und Walden zu heiraten, wie CBS-Senderchefin Nina Tassler verriet. Das dürfte auf jeden Fall interessant werden!

Kommt Charlie zurück?

Doch CBS-Senderchefin Nina Tassler verkündete noch weitere Neuigkeiten: Vielleicht könnte ein alter Charakter in der Serie bald wieder auftauchen. Es  laufen Gespräche zwischen dem US-Sender CBS und Skandal-Schauspieler Charlie Sheen. Wird Charlie nach seinem Serientod wieder auferstehen?

(ama)  

comments powered by Disqus