Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Haul Hitler"

Jan Böhmermann verspottet Youtube-Blogger

Hamburg, 06.11.2014

Genial oder geschmacklos? Die Fans von Jan Böhmermann feiern das "Haul"-Video, bei dem der Moderator ins Adolf-Hitler-Kostüm schlüpft.

Jan Böhmermann ist bekannt dafür, dass er aneckt. In einem neuen Video für seine "ZDF"-Show "Neo Magazin" schlüpft der 33-jährige Moderator und Comedian in die Rolle von Adolf Hitler, um die sogenannten "Haul"-Videos vieler Blogger und Youtube-Stars aufs Korn zu nehmen. Für die Videos filmen die Personen, was sie während ihres Shoppingrausches alles gekauft haben und laden es anschließend für Fans und Abonnenten hoch. Was der "Führer", alias Jan Böhmermann, bei seinem "Feldzug durch die (Fußgänger-)Zone" alles eingekauft hat, seht Ihr in dem rund dreiminütigen "Haul Hitler"-Video.

"Wie immer ein Paket Binden" 

Mit geschickten Wortspielen und Anspielungen kommentiert Blogger "Adi Hitler" seine gekauften Artikel, die er für seine "88 Millionen Follower" in die Kamera hält. Wegen seines Fußproblems habe er zum Beispiel eine "Hornhautrommel" gekauft. "Wie immer ein Paket Binden" eingepackt, von denen er immer gern welche auf Vorrat hat oder einen Rasierer von "Braun" erworben, bei dem er "gleich an Eva denken" muss. Natürlich ist Böhmermanns Satire-Video provokant. Der 33-Jährige lässt aber durch all den Witz und die Perfektion bei der Auswahl der Anspielungen keinen Zweifel daran, dass hier neben der "Haul"-Gemeinde auch kein einziges gutes Haar an der Person Adolf Hitler gelassen wird.

Facebook-Fans feiern die Haul-Hitler-Parodie

Natürlich liefert Jan Böhmermann mit dem Thema und dem Aufhänger seiner Parodie eine breite Angriffsfläche für Kritiker. Seine Facebook-Fans hingegen feiern den Comedian für sein "Haul-Hitler"-Video. "Das ist NICHT lustig!!! Hmm, okay, vielleicht doch ein bisschen. Oder auch sehr.", heißt es in einem der Kommentare unter dem Video. Ein anderer User schreibt "Die Wortspiele kommen so geil."

(jmü)

comments powered by Disqus