Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Magic Mike XXL

Channing Tatum verrät pikante Filmdetails

Magic Mike XXL, Channing Tatum, Joe Manganiello

Sie gehören zum Cast von "Magic Mike XXL": Joe Manganiello und Channing Tatum.

Kreischalarm: Wenn 2015 der zweite Teil des Stripperfilms "Magic Mike" in die Kinos kommt, soll er in Sachen Sexyness den Vorgänger noch überholen.

Vor lauter "Shades Of Grey"-Trailer, ist ein Film, der nächstes Jahr in den Kinos starten soll, komplett in Vergessenheit geraten: "Magic Mike XXL". Der Film über männliche Stripper ließ bereits mit seinem ersten Teil "Magic Mike" die Herzen zahlreicher Frauen höher schlagen. Nun verrät Co-Autor und Schauspieler Channing Tatum ein Geheimnis, das den Film umso begehrenswerter macht.

Channing Tatum: "Die Zuschauer kriegen, was sie wollen."

"Wir haben versucht, Joe Manganiello so nackt wie möglich zu machen", erzählt der Schauspieler im Interview mit der " Times" und bezieht sich dabei auf die Vertragsverhandlungen der Schauspieler mit dem Produktionsstudio. Weiter sagt er: " Die Dreharbeiten zu ersten Film haben 22 oder 23 Tage gedauert und die für den jetzigen Film 29. Es macht einfach so viel Spaß mit den Jungs - Sie sind der einzige Grund, warum ich einen zweiten Teil machen wollte. (..) Und ich so: 'Wenn wir einen zweiten Film machen, dann wird es den geben. Es wird eine Männergeschichte sein, die für Frauen gemacht ist."

Fortsetzung ohne Matthew McConaughey

"Dieser Film wird noch mehr Spaß machen. Im ersten Film haben wir die Schattenseiten gezeigt - die Tücken und Gefahren in dieser Welt zu sein. Im kommenden Film haben wir die Dunkelheit vertrieben. Wir werden durch die Gegend ziehen und viel Spaß haben. Hoffentlich werdet Ihr Euch um diese Typen kümmern und dann werdet Ihr eine Menge alberne Nacktheit und Dummheit erleben", plaudert Tatum im Interview mit der "Times" aus. Leider wird Oscar-Preisträger Matthew McConaughey bei der Fortsetzung nicht mit dabei sein, dafür aber Channing Tatum, Joe Manganiello, Alex Pettyfer und Matt Bomer.  

(lsc)

comments powered by Disqus