Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Schreckliche Lehrerin"

Rihanna, Jim Parsons und das "Duckface"

Rihanna Jim Parsons Duckface

Belustigt beobachtet Rihanna die "Duckface"-Versuche ihres Schauspielkollegen Jim Parsons.

Verzweifelte Lehrerin, amüsierter Schüler: In diesem Video erklärt Rihanna Jim Parsons, wie das perfekte "Duckface" auszusehen hat.

Selfie ist zwar nicht das " Jugendwort 2014" geworden, aber der Begriff hat sich definitiv in den weltweiten Sprachgebrauch etabliert. Und das es gar nicht so leicht ist, ein Selbstporträt von sich zu schießen, zeigt ein Video von Rihanna: Darin versucht der Radio Hamburg Mega-Star " The Big Bang Theorie"-Star Jim Parsons beizubringen, das perfekte "Duckface" für ihr gemeinsames Selfie zu machen. Ob Riri es trotz der Kritik von Parson ("Du bist eine schreckliche Lehrerin!") schafft, ein passables Selfie zu bekommen, seht Ihr im Video: 

 

Entstanden ist dieses lustige Video bei der Promotion des Filmes "Home". Die beiden Stars leihen in dem Animationsfilm den Hauptfiguren ihre Stimmen.

(lsc)

comments powered by Disqus