Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach 18 Jahren

Dragon Ball kommt zurück ins Fernsehen

RHH - Expired Image

Dragon Ball kommt zurück ins TV.

Son Goku ist zurück! 18 Jahre nach dem Aus kommt die japanische Anime-Serie zurück auf die Fernsehbildschirme.

Auch der Schöpfer der Manga-Vorlage Akira Toriyama ist mit von der Partie. Die Handlung von Dragon Ball Super ist ein paar Jahre nach dem Ende von Dragon Ball Z angesiedelt. Majin Buu gehört inzwischen der Vergangenheit an und auf Son Goku und seine Freunde warten neue Bösewichte, die noch stärker sind als die vorherigen. Son Goku ist mittlerweile zu einem erfahrenen Kämpfer herangewachsen, der sich jeder Gefahr stellt, um die Menschheit zu beschützen. 

Dragon Ball Super ist die erste Serie aus dem Dragon Ball Universum seit Dragon Ball GT, die von 1996 bis 1997 auf Fuji TV ausgestrahlt wurde. Bei Fans kam die Serie jedoch nicht so gut an wie Dragon Ball (1986 - 1989) und Dragon Ball Z (1989 - 1996). 

Im japanischen Fernsehen sollen die ersten Folgen schon im Juli 2015 zu sehen sein. Wann die Serie in Deutschland ins TV kommt, ist noch nicht bekannt.

comments powered by Disqus