Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Edeka-Weihnachtsspot

Bitterböse Parodie von Joko & Klaas

Hamburg, 15.12.2015
Circus GalliGalli, Joko, Klaas, Pressbild

Joko & Klaas haben mit ihrer Parodie auf den Edeka-Spot einen Klick-Hit gelandet.

"#heimkommen" - so heißt der Weihnachtsclip von Edeka, der viele zu Tränen rührt. Joko & Klaas setzen mit der Parodie noch einen drauf!

Viele Firmen starten zur Weihnachtszeit mit neuen Spots. So auch Edeka, die mit ihrem Weihnachtsvideo "#heimkommen" viele Menschen zu Tränen rühren. Zu sehen ist ein alter Mann, der über mehrere Jahre das Weihnachtsfest alleine feiert, weil seine Lieben keine Zeit für ihn haben. Deshalb täuscht er seinen Tod vor, um seine Familie zusammen zu bekommen.

Bitterböse Parodie von Joko & Klaas

In ihrer letzten regulären "Circus HalliGalli"-Show in diesem Jahr haben Joko und Klaas am Montagabend mit einer Parodie auf den Edeka-Spot einen Klick-Hit gelandet. Kurz nach Veröffentlichung des Videos hatte es schon mehrere zehntausend Klicks. Neben Joko und Klaas spielen Udo Walz, Palina Rojinski, Olli Schulz und Oma Violetta mit.

Tschüss, Udo

Was die Message "Nein, es ist einfach keine gute Idee, den eigenen Tod vorzutäuschen. Nie" mit dem Video zu tun habt, verraten wir hier noch nicht. Das müsst Ihr schon selber herausfinden. Guckt Euch das Video an!

comments powered by Disqus