Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Letzte "TV Total"-Sendung

Zum Abschied flossen bei Stefan die Tränen

Köln, 17.12.2015
TV Total, Stefan Raab, Picture Alliance

Zum Abschied von "TV Total" flossen bei Stefan die Tränen.

Zum Schluss kamen dann doch die Tränen! Stefan Raab hatte Mittwoch (16.12.) zum letzten Mal "TV Total" moderiert. Einziger Gast war Elton.

"Vielen Dank, dass Sie uns zugeschaut haben. Machen Sie's gut!" Mit diesen Worten hat sich Entertainer Stefan Raab am Mittwochabend (17.12.) von seinen "TV Total"-Zuschauern verabschiedet. Nach 2.243 Ausgaben hat er mit Showpraktikant Elton noch einmal auf deren gemeinsame Zeit zurück geblickt. Und zum Schluss wurde es auch noch einmal emotional.

Einziger Gast zum Abschied: Elton

"TV Total" war seit 1999 im Programm von ProSieben und damit die langlebigste Late-Night-Show Deutschlands.  "Heute ist der Tag des Abschieds", sagte Raab. "Es hat mir immer Spaß gemacht - zumindest der erste Teil, bis die Gäste kamen." Einziger Studiogast in der letzten Sendung war Raabs langjähriger Sidekick Elton. "Du hast einfach das beste Publikum der Welt", schmeichelte der Dauerassistent und ewige Showpraktikant seinem einstigen Förderer. "Ich hab Elton gecoacht nach Strich und Faden", versicherte dieser.

Kein Wort zu Raabs Zukunft  

Beide blickten dann noch auf einige gemeinsame TV-Momente zurück, zum Beispiel auf "Elton redet Bauch", als Elton scheinbar bauchredend mit einer Handpuppe Passanten anquatschte. Tatsächlich wurde die Puppe von Raab gesprochen. Eine andere Szene zeigte Elton bei der Körperenthaarung im Wellnesscenter. "Schön war's", befand Raab. Im Übrigen plätscherte die Sendung ohne große Höhepunkte dahin. Raab sagte, viele fragten ihn, wie er nun künftig seine Zeit verbringen werde. Dazu machte er allerdings auch in der Abschiedssendung keine glaubwürdigen Angaben.

Allerletzte Show am Samstagabend

Am Ende sang der gebürtige Kölner "Ich bin ene kölsche Jung" und dann konnte er auch seine Tränen nicht mehr unterdrücken. Die kullerten ihm dann doch aus den Augen, als er die Studiotreppe zum letzten Mal nach oben ging. Endgültig vom Fernsehbildschirm verabschiedet sich Stefan Raab am Samstag (19.12.) mit der letzten Ausgabe von "Schlag den Raab". Die letzte "TV Total"-Sendung könnt Ihr Euch unter www.myspass.de auch noch mal angucken.

Wie geht es weiter?

Nach Stefans Rücktritt bleiben viele Fragen offen. Wird TV Total vielleicht doch vorgesetzt mit einem anderen Moderator? Ist Stefans TV-Rücktritt endgültig? Wer füllt die Sendezeit bei Pro Sieben? Die Antworten zu diesen und anderen Fragen haben wir für Euch hier zusammengefasst.

Wird Euch Stefan Raab fehlen?

Was sagt Ihr zum Abschied von Stefan Raab von der Fernsehlandschaft? Wird Euch der Moderator fehlen oder habt ihr seine Sendungen eh nicht mehr gesehen? Verratet uns Eure Meinung in den Kommentaren!

(ste / dpa)

comments powered by Disqus