Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hermine ist jetzt Belle

Emma Watson bekommt Hauptrolle in "Die Schöne und das Biest"

Hamburg, 27.01.2015
Emma, Watson

Die Freude über die Hauptrolle in "Die Schöne und das Biest" war groß. Immerhin liebt Emma Watson den Film seit ihrer Kindheit.

Schauspielerin und Harry Potter-Star Emma Watson wird in der Verfilmung von Disneys "Die Schöne und das Biest" die Hauptrolle übernehmen.

Wie Disney offiziell bekannt gab, wird Emma Watson die Hauptrolle in der Realverfilmung des Disneyklassikers "Die Schöne und das Biest" übernehmen und die schöne Belle spielen. Bis ihre Fans sie in dem goldgelben Kleid bestaunen können, wird es allerdings noch ein wenig dauern. Mit den Dreharbeiten soll nämlich erst Ende 2015 begonnen werden. Bis dahin hat der "Harry Potter"-Star noch Zeit zu üben. Die Verfilmung soll laut Medienberichten nämlich als Musical verfilmt werden.

Wer spielt das Biest?

Auf Facebook ließ die 24-Jährige ihrer Freude über die Rolle freien Lauf: "Der Film war so ein großer Teil meiner Kindheit und es fühlt sich fast unreal an." Sie freue sich so darauf, kündigte aber auch an, schleunigst Gesangsunterricht nehmen zu müssen, um dann auch lauthals "Something There" zu trällern. Wer den unschönen Part an der Seite von Emma Watson spielen wird, ist noch nicht bekannt. Wer wird wohl das Biest?

(jmü)

comments powered by Disqus