Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Game of Thrones

Drehstart zur sechsten Staffel in Belfast

Belfast, 22.07.2015
Game of Thrones Introbild

In Belfast haben Ende Juli 2015 die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von Game of Thrones begonnen.

Im nordirischen Belfast beginnen diese Woche die Dreharbeiten zur sechsten Staffel der Fantasyserie "Game of Thrones" - bereits jetzt gibt es einige heiße Gerüchte!

Die fünfte Staffel des Fantasyepos "Game of Thrones" ist gerade erst über den Bildschirm geflimmert, da starten bereits die Dreharbeiten zur sechsten Runde des Serienhypes in der nordirischen Hauptstadt, wo viele Szenen der Serie gedreht werden.

#JonSnowLives

Heißestes Gerücht aus Nordirland: Jon Snow (gespielt von Kit Harrington), der im Finale der fünften Staffel erstochen wurde und eigentlich schon über den Jordan gewandert schien, könnte doch auch in den neuen Folgen wieder mit von der Partie sein. Am Montag (20.07) wurde der 28-jährige Schauspieler Kit Harrington von einem Fan am Flughafen von Belfast gesichtet. Die Bilder wurden von dem Hobby-Paparazzo anschließend auf der GoT-Fansite "Watchers on the Wall" veröffentlicht. Gründe kann es für seinen Besuch in Nordirland natürlich viele geben, allerdings beginnen diese Woche die sogenannten Table Reads für die neuen Drehbücher der sechsten Staffel. Dabei treffen sich die Schauspieler, um das Drehbuch zum ersten Mal gemeinsam zu lesen.

Die Vermutung liegt also nahe, das Kit Harrington und damit auch Jon Snow in irgendeiner Weise mindestens im Auftakt der sechsten Staffel zu sehen sein wird. Ob Harrington dabei lediglich als Leiche seines Alter Egos zu sehen ist, in einem Flashback oder, ob Jon Snow tatsächlich - wie von vielen Fans vermutet - von den Toten auferstehen wird, ist dabei natürlich noch vollkommen unklar. Viele Fans sind sich angesichts des Schnappschusses von Kit Harrington am Airport mit typischer Jon-Snow-Frisur ganz sicher, dass Jon Snow auch weiterhin Teil in Westeros sein wird. Auch andere Fans haben Harrington inzwischen in Belfast gesichtet. Er erklärte jedoch, dass man es ihm verboten hätte, Bilder mit ihm zu machen. Dies legt den Verdacht nahe, dass der Aufenthalt des Fanlieblings in Belfast und möglicherweise die Rückkehr ans Set möglichst geheim gehalten werden sollen.

Einen kleinen Dämpfer gibt es für die Fans allerdings: Charles Dance, der Darsteller von Tywin Lannister, starb im Finale der vierten Staffel ebenfalls den Serientod, wurde zum Drehstart der damals fünften Staffel allerdings auch in Belfast gesichtet. Dance drehte jedoch nur einige Szenen für die Beerdigung seines Seriencharakters ab und war seitdem nicht mehr in der Serie zu sehen. Die allgemeine Gerüchteküche spricht aber gegen dieses Szenario. Bereits seit Wochen äußern sich Schauspielkollegen immer wieder vage recht positiv über den Verbleib von Harrington im Serienuniversum und auch der eine oder andere Castingaufruf gibt Anlass dazu, dass Jon Snow nicht wirklich tot ist.

Halb Westeros in Nordirland

Pünktlich zum Drehstart sind in den vergangenen Tagen auch viele weitere Game of Thrones Stars in Belfast eingetroffen. In Belfast wurden bereits Tom Wlaschiha (Jaqen H'ghar), John Bradley (Samwll Tarly), Jacob Anderson (Grey Worm), Gemma Whelan (Yara Greyjoy), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Ayra Stark), Nicolai Coster-Waldau (Jaime Lannister), Alfie Allen (Theon Greyjoy), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen) und Nathalie Emmanuel (Missandei) gesichtet. Die Arbeiten an der sechsten Staffel kommen damit nun so richtig in Fahrt, sodass es in den kommenden Wochen sicherlich auch die ersten Eindrücke von den Dreharbeiten geben wird.

Comeback in Staffel 6

Definitiv in der kommenden Staffel wieder mit dabei sein, wird Schauspieler Isaac H. Wright, der Bran Stark spielt und in der fünften Staffel nicht zu sehen war. Bei Twitter bestätigte der Jungschauspieler seine Rückkehr bereits.

Lest auch: So kamen sie zu ihren Rollen: Game of Thrones Casting

Heute sind sie weltberühmt, doch auch sie haben mal klein angefangen: Hier seht ihr die Game of Thrones Darstelle ...

comments powered by Disqus