Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sommer-Dschungel

Tischewtisch raus, Wendler verletzt

Köln, 15.07.2015
Collage Sommer-Dschungelcamp Angelina Heger, Michael Wendler, Tanja Tischewtisch

Im Vorfeld der RTL-Sommer-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" dreht sich das Kandidatenkarussell fröhlich.

Der Start der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" am 31.07 steht unter keinem guten Stern - Kandidat Michael Wendler wurde beim Dreh sogar schwer verletzt.

Pleiten, Pech & Pannen begleiten die Sommer-Ausgabe des RTL-Dschungelcamps - dabei ist die Sendung noch nicht einmal gestartet. Erst ab Freitag (31.07) kämpfen 27 kaum oder überhaupt nicht bekannte Menschen um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp im Januar 2016. Am Dienstag (14.07) kam es bei Dreharbeiten für einen aufgezeichneten Einspieler in der Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" zu einem tragischen Zwischenfall, bei dem Schlagerstar Michael Wendler schwer verletzt wurde.

Mehrstündige Not-OP

Wie RTL in einer Pressemitteilung schreibt, sei Wendler bei dem Dreh für die achte Folge der Show bei einer Abseil-Aktion "Rap-Sliding" am rechten Handgelenk verletzt worden. Es bestehe der Verdacht auf eine Fraktur. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte und wie schwer die Verletzungen des Schlagerbardens wirklich sind, wollte RTL derweil nicht mitteilen. Die "Bildzeitung" will allerdings erfahren haben, dass sich der 43-Jährige einen komplizierten Bruch der Hand zugezogen hat und mehrere Stunden lang in der Kölner Eduardus-Klinik notoperiert werden musste. Auf der Michael Wendler Facebook-Seite wurde die OP inzwischen bestätigt. Dort erklärte sein Management auch, dass geplante Auftritte in Lüdingshausen, Lünen und Mainz am Wochenende ausfallen müssten. Wie es in dem Statement weiter heißt, soll Wendler die Klinik am Mittwoch (15.07) im Verlauf des Tages verlassen können.

Abseilen missglückt

Die "Bild" berichtet weiter, dass der Sänger während einer sogenannten "Großstadtdschungel-Mission", die außerhalb der Kölner Studios aufgezeichnet werden, aus dem die Live-Shows übertragen werden, verletzt worden sei. Demnach habe sich der Musiker im Kölner Schokoladenmuseum waagerecht und frei schwebend von der Decke abseilen müssen. Laut Augenzeugen sei das Seil jedoch zu lang gewesen. Der Wendler stoppte wohl deshalb nicht rechtzeitig vor dem Boden, wollte sich mit seinen Händen schützen und hat sich dabei den schweren Bruch zugezogen. Die gebrochene Hand muss jetzt mindestens vier Wochen in Gips bleiben. Trotzdem möchte der Sänger am RTL-Sommer-Dschungelcamp teilnehmen, Wie RTL am Mittwoch (15.07) bestätigte, werde er am 7. August trotz Gips in einer der neun Liveshows auftreten.

Tanja Tischewtisch raus

Definitiv nicht mehr teilnehmen an "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" wird dagegen Kandidatin der neunten Staffel Tanja Tischewtisch. Am Montag (13.07) erklärte RTL, dass die 25-Jährige ihre Teilnahme an der Show aus "persönlichen Gründen" abgesagt habe. Hinter der Absage stecken laut "Neue Presse" für Tischewtisch allerdings erfreuliche Gründe. Die ehemalige DSDS-Sängerin soll nämlich im zweiten Monat schwanger sein. Zusammen mit dem 40-jährigen DSDS-Produzenten Thomas Radeck erwartet sie ihr erstes Kind. Nach der Absage Tischewitschs rutscht nun Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger nach, die in der 9. Show am 08. August gegen Walter Freiwald und Sara Kulka um ihr Dschungel-Comeback kämpft.

(dpa/san)

comments powered by Disqus