Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Cara Delevingnes Kinodebüt

Das ist der erste Trailer zu "Die Augen des Engels"

Cara Delevingne kann nicht nur den Catwalk herunterlaufen, sondern auch schauspielern.

In dem Streifen über die wahre Geschichte von Amanda Knox wird das Supermodel sein Schauspieldebüt geben. Der Trailer verspricht schonmal einiges.

Es könnt tatsächlich der ganz große Kinodurchbruch für Cara Delevingne werden. Im Film "The Face of an Angel" (Die Augen des Engels) zeigt sich das Supermodel von seiner dunklen Seite.

Wahrer Hintergrund

In dem jetzt veröffentlichten knapp zweiminütigen Videoclip sieht man die 22-Jährige in ihrer ersten großen Filmrolle. Der Streifen behandelt die Geschichte rund um die Amerikanerin Amanda Knox, der vorgeworfen wurde, vor mehreren Jahren in Italien ihre Mitbewohnerin Meredith Kercher umgebracht zu haben. Die Studentin stand deshalb auch vor Gericht, wurde allerdings freigesprochen. In den Medien sorgte die Geschichte um das "Mädchen mit den Eisaugen" für große Resonanz und machte Amanda Knox weltberühmt.

Die Story von "The Face of an Angel"

In dem Trailer sieht man Cara das erste Mal in ihrer Rolle der Melanie, die auf den Regisseur Thomas Lang (Daniel Brühl) trifft, der einen Film über den Mordfall drehen möchte. Für weitere Recherche trifft er sich mit Journalistin Simone (Kate Beckinsale), die mit der Angeklagten gesprochen hat und das Buch "The Face of an Angel" veröffentlichte. Cara Delevingne spielt die Studentin Melanie, die ab und zu als Barfrau arbeitet. Lang begegnet ihr und verliebt sich. Die Begegnung wird zum Wendepunkt seiner Recherche, denn ihm wird klar: Er will keinen Film über Schuld und Gewalt mehr machen, sondern über Liebe und Unschuld.

Im Mai in den Kinos

Der Film "Die Augen des Engels" kommt am 21. Mai in deutsche Kinos. Dann können wir auch sehen, ob das britische Model nicht nur gut vor der Kamera posen kann und wie sich Daniel Brühl in dem internationalen Film macht. Der Trailer verspricht auf jeden Fall einiges!

Lest auch: Cara Delevingne: Nackt im Bett für John Hardy

Für das kanadische Accessoire-Label "John Hardy" rekelt sich Model Cara Delevingne ...

 

(san/kru)

comments powered by Disqus