Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das Erwachen der Macht

Das enthüllt das Poster der "Star Wars"-Fortsetzung

Star Wars, Das Erwachen der Macht

Dieses Plakat verräte schon einige Details zum neuen Star Wars Film.

Fans der George Lucas Filmreihe aufgepasst: Gleich zwei tolle Nachrichten für Euch, die das Warten etwas erträglicher machen!

Döm, döm, döm, döm, dö, dööm, döm, dö, döm - Na, habt Ihr schon einen Ohrwurm vom "Imperial March", wenn Ihr auch nur an die Fortsetzung von Krieg der Sterne denkt?

Was das Filmplakat verrät

Dann könnt Ihr es bestimmt kaum erwarten, dass der Film endlich in die Kinos kommt. Jetzt wurde bereits das internationale Plakat des siebten Star Wars Films veröffentlicht und zeigt, wer die zum ersten Mal im neuen George Lucas Film spielen wird. Auch die alten Hasen Harrison Ford, Carrie Fisher und Peter Mayhew als Chewbacca sind von der Originalbesetzung mit von der Partie. Mark Hamill, der in der Rolle des Luke Skywalker auftrat, ist nicht dabei.

Sturmtrooper wechselt die Seite

Im Zentrum des Plakats sieht man Rey (Daisy Ridley), die junge Schrotthändlerin. Sie lebt auf dem Planet Jakku. Neben Ihr sieht man mit blauem Lichtschwert John Boyega (23). Der britische Schauspieler wird zum Ex-Sturmtrooper, der sich gegen die dunkle Seite der Macht gewendet hat. Auf seiner Flucht stürzt er auf ihrem ab. Er hält das Schwert von Anakin Skywalker.

Abenteuer? Große Begeisterung? Nach solchen Dingen verlangt es einen Jedi nicht. Aber uns schon!Am 20. Oktober...

Posted by Star Wars on Sonntag, 18. Oktober 2015

Die dunkle Seite

Dieses legendäre Lichtschwert möchte das Böse, in Person von Kylo Ren (Adam Driver), zurück. Er will unbedingt die Waffe seines großen Vorbilds besitzen. Die Maske hat bereits der von Darth Vader nachempfunden.

 Rätsel geben noch der anscheinend neue Todesstern und der moderne R2D2 auf. Was denkt Ihr, hat es damit auf sich? Schreibt es uns in die Kommentare.

 

comments powered by Disqus