Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Serienmittwoch

Battle um PRETTY LITTLE LIARS

Hamburg, 09.09.2015
Pretty Little Liars Schriftzug

Ist Pretty Little Liars eine geniale, undurchschaubare Mystery-Serie oder schlecht geschauspielert und oberflächlich?

Zwei Autoren erklären, warum es sich wirklich lohnt eine Serie zu gucken oder warum sie totaler Mist ist! Diese Woche geht's um "Pretty Little Liars".

Beim Thema "Serien" scheiden sich die Geister: Wir alle sind süchtig, haben aber doch unterschiedliche Lieblinge und einige gehen einfach gar nicht ... Oder doch? Wenn man sich nicht einigen kann, braucht man ein Serien-Battle!

"Pretty Little Liars"

Jeden Serienmittwoch stellen wir Euch verschiedene aktuelle und berühmte Serien vor und zeigen, warum Ihr diese Serie definitiv sehen, oder unbedingt die Finger davon lassen solltet! Diesen Mittwoch treten beim Serien-Battle um "Vampire Diaries" im Chat Online-Redakteurin Pia gegen Managerin des Hörerclubs Lisa an. 

Für alle, die die Serie nicht kennen: Trotz des netten Namens ist Pretty Little Liars eine eher düster angehauchte Serie. In einer amerikanischen Kleinstadt müssen sich vier Freundinnen nach dem Verschwinden und dem mutmaßlichen Tod der fünften im Bunde mit einem gruseligen Stalker "A“ herumschlagen, der ihre tiefsten und dunkelsten Geheimnisse kennt und ans Licht bringen will. Dabei werden die Mädchen immer mehr in einen Strudel aus Verbrechen, Lügen und Geheimnissen gesogen. 

Serien-Battle

Für alle, die die Serie nicht kennen: Trotz des netten Namens ist Pretty Little Liars eine eher düster angehauchte Serie. In einer amerikanischen Kleinstadt müssen sich vier Freundinnen nach dem Verschwinden und dem mutmaßlichen Tod der fünften im Bunde mit einem gruseligen Stalker „A“ herumschlagen, der ihre tiefsten und dunkelsten Geheimnisse kennt und ans Licht bringen will.

Lisa (09:21): OMG Pia: Unten auf dem Stromkasten im Eingangsbereich ist ein rotes „A“. Wenn ich gleich noch ne WhatsApp bekomme, raste ich aus! #PLLinRealLife :D

Pia (09:23): Siehst du dich als fünftes Mitglied der Clique dieser  „TV-Serie“?

Lisa (09:29): Nee eher als A: “Got A Secret Can You Keep It” ^^.

Wobei - ich würde mich schon als Teil der Mädels bezeichnen. Einfach, weil man so in den Bann von der Serie gezogen wird. Ich weiß, klingt super abgedroschen, aber es ist einfach so. Wenn man PLL schaut, ist man Teil der Bande.

Pia (09:46): Also würdest du dich selber als eingebildet, dumm und oberflächlich bezeichnen? Dann kannst du aber ziemlich gut schauspielern… . Was mich wiederum zu dem Schluss bringt, dass du dadurch ja gar nicht Teil dieser Serie sein kannst, wenn dein Schauspieltalent so herausragend ist.

Lisa (09:46): Hahaha geilo! Du hast mich enttarnt! Du bist nicht zufällig "A“ oder? :P

Bei Pll geht es aber tatsächlich weniger um die schauspielerische Gesamtleistung – wobei die jetzt auch nicht so mies ist – als vielmehr um die Story. Und das gemeinsame Rätselraten. Und lästern über die Entscheidungen der Hauptcharaktere. Und das Styling. Wobei ich glaube, dass wenn ich 14 oder 15 Jahre alt wäre, alle Outfits super finden würde. :D

Aber findest du denn wirklich ALLES SCHRECKLICH? Ich meine: Da sind ja auch ganz sweete Boys am Start… :)))

Pia (09:55): Also, zu allererst: Ich mag keine "sweeten Boys“ mit Justin Bieber Gedächtnisfrisur und nem Jacket an, sondern Männer! UND, wieso sollte ich mir eine schauspielerisch gesehen schlechte Serie angucken und über ihre Outfits lästern, wenn ich – ganz rein theoretisch – dafür auch das reale Leben habe. Nicht, dass ich jemals über die Kleidung anderer Leute läster, aber ich gebe mich nicht mit mittelklassiger Unterhaltung und Schauspielleistung ab – ist das schlecht, hat die Serie verloren.

Lisa (10:26): Oder grade deswegen gewonnen! Ich meine: Warum guckst du dir YouTube-Videos an? Weil sie halt auch einmal schlecht sind. :D Und dich damit daran erinnern, dass nicht alles im Leben perfekt sein muss. Mein Credo lautet da ganz klar: Pretty Little Liars an, Perfektion aus! Und damit lässt es sich verdammt gut leben. Vor allem, wenn man gemeinsam die Serie schaut und genau dann kann man auch mal über den Kleidungsstil und Charaktereigenschaften von Fiktionen reden. Ganz ohne jemanden im realen Leben zu verletzen. Du solltest mal mit mir und den Girls einen PLL-Suchtabend machen!

Pia (10:44): Au contraire: ich verletzte niemanden, weil ich selber weiß, wie man sich da fühlt! Suchtabend gern, aber ohne PLL. Perfektion gibt es da sowieso nur allerhöchstens bei Frisur und Make-up, obwohl sie verhältnismäßig kräftig geschminkt sind, dafür, dass es ein „gewöhnlicher“ Alltag ist – Mord inklusive, aber wen kümmert’s?!

Lisa (10:47): Und schon bist du in der fancy Welt von den Liars! Willkommen in Rosewood. <3 :D

Pia (10:57): NEVER EVER, EVER, EVER!

Lisa (11:15): Da hast du recht. Lieber nicht in eine Stadt ziehen, in der ein anonymer Stalker/Killer/Erpresser sein Unwesen treibt. Dann lieber bei mir auf der Couch aus sicherer Bildschirmentfernung den vier Mädels beim Umgang mit dem Unbekannten zuschauen.

Pia (11:30): Du bist ganz schön penetrant, Lisa! Und ich mache mir ernsthaft Sorgen wegen Deiner Sucht – Lisa, PLL ist nicht gut für dich.

Lisa (11:39): :D :D Wenn du wüsstest, wie meine Mitbewohnerin und ich uns in die Geschichte rein steigern, würdest du uns direkt nach Radley einweisen lassen. Wobei – dann wären wir ganz nah an A, Aria, Hanna, Spencer, Emily und Ali dran. Eigentlich nicht schlecht. Bis auf das Setting. Das müssten wir dann lieber in das Haus einer der Mädels verlagern. Was wiederum schwierig ist, da die Familie von Spencer echt mega gestört, die von Hanna auch eher merkwürdig, die von Emily übervorsichtig und die von Aria einfach zerrüttet ist. Mhmmmm. Vielleicht bleiben wir doch lieber bei uns @Home und gucken uns das Drama von außen an. Gemütlich mit einer Tafel Schoki, Gemüsesticks und für dich ein paar Ohrenstöpsel, damit du dir die Dialoge nicht anhören musst. ;)

Pia (11:45): Siehst Du – sie sind alle einfach nur gestört, aber sehen trotzdem immer aus, wie Katalog/Disney-Models. Ein bisschen Realität wäre schon nett, es ist immerhin keine Science-Fiction/Fantasy Serie. Du steckst zu tief drin, in dieser kranken Welt lauter Fake – Fake-Haare, Fake-Wimpern, Fake-Schauspieler – und schlechtem Script.

Lisa (11:47): Und was am schlechtesten ist: Ich lieeeeeeeeeebe es! :D

Pia (12:28): Mein Beileid. 

Wem stimmst Du zu?

Option "A"! Lisa hat natürlich Recht.
95,56 %
Ich stimme Pia zu. Pretty Little Liars ist dämlich.
4,44 %

comments powered by Disqus