Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wer wird Millionär?

Jauch verrät die Lösung für 16.000 Euro

Hamburg, 22.09.2015
Günther Jauch

Günther Jauch kann es nicht fassen. Er hat sich verplappert und schenkt damit einem Kandidaten bei "Wer wird Millionär" 16.000 Euro.

Da hat sich Günther Jauch mal richtig verplappert. Er gibt dem "Wer wird Millionär" Kandidaten die Antwort vor und schenkt ihm somit 16.000 Euro.

Hendrik Brand (28) sitzt auf dem "wer wird Millionär" Stuhl und es geht um die 16.000-Euro-Frage. Normalerweise bringt der spitzzüngige Günther Jauch seine Kandidaten gern ins Grübeln und Schwitzen,will sie verunsichern oder ein bisschen mit ihnen scherzen. Aber diesmal kommt alles anders.

Hendrik brand ist ein Weltenbummler, bereist gern fremde Länder, aber gerade bei einer Touri-Frage zeigt er Nerven, will den Telefon-Joker ziehen. Günther Jauch lässt es sich nicht nehmen, den 28-Jährigen dafür aufzuziehen und tappt selbst ins Fettnäpfchen.

"Sie waren noch nie in Ber..."

Die Frage lautet: "In welcher Stadt steht neben dem Schloss Charlottenburg noch das Schloss ..." Daraufhin Brandt: "Da war ich noch nie". Und Jauch begeht den Fehler und sagt: "Sie waren noch nie in Berlin?" Ups, da war die Antwort auch schon raus und der Kandidat ist plietsch genug, das sofort zu registrieren. Damit löst er spielend die 16.000-Euro-Frage ohne den Telefon-Joker einsetzen zu müssen.

Hendrik Brand schaffte es zum Schluss sogar, 32.000 Euro mit nach Hause zu nehmen. Wir finden: der Fauxpas macht Jauch nur noch menschlicher. und wollen wissen:

 

Wo habt Ihr Euch schon mal verplappert? Schreibt es am besten in die Kommentare...

(aba)

comments powered by Disqus